ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Februar 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:46 GMT+1



22 Februar 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
von dem Wert von ungefähr 1,5 Milliarden von den Dollars für die erst zwei Einheiten Begeht
Accordo Fincantieri, CSSC und Carnival für den Bau von zwei zusätzlichen Schiffen von der Kreuzfahrt in China vier in der Option
, und
ungefähr 1,5 Milliarden von den Dollars für die erst zwei Einheiten
Begeht
von dem Wert von
beugt das navalmeccanica Unternehmen italienischer Fincantieri, jen Chinese Corporation (CSSC) Shipbuilding Gewesen, und haben die crocieristico amerikanische Gruppe Carnival Corporation ein Memorandum unterzeichnet of agreement bindet für den Bau von zwei Schiffen von der Kreuzfahrt und zusätzlich vier in der Option, dass sie, in China verwirklicht werden.

hat betont, Fincantieri erklärt, Ltd (CCTD), von der Jointventure zwischen Carnival und von der Werft von Shanghai Waigaoqiao Shipbuilding Co. Corporation und CSSC., Ltd (SWS), dass sie die so ungefähr nie verwirklicht erst Einheiten in China für den chinesischen Markt sein werden, dass die Teile im interesse Technologie Development Co. den MoA von der Jointventure zwischen Fincantieri und CSSC Cruise unterzeichnet haben.

das Abkommen, Subjekt zu einigen Bedingungen,
hat einen Wert von ungefähr 1,5 Milliarden von den Dollars für die erst zwei Schiffe und aktualisiert die ankündigen 23 Einigungen fließt September zwischen den Teilen ausrichten Capital, CCTD, SWS, CIC, und, zu der Entwicklung und zu dem Wachstum von der crocieristica chinesischen Industrie, Einigungen, die,- erinnern wir -, zusätzlich anstatt heute September 2016 anfänglich Optionen für den Bau von( von 23 ankündigt zwei Schiffen sie vier vorhersahen).
werden die neuen Schiffe bei die Werft von SWS, Website von der Gruppe CSSC gebaut. Ihr Design wird vorsätzlich an zweiter stelle die spezifischen Geschmäcke von den chinesischen Klienten für die neue crocieristico chinesische Marke von der Jointventure zwischen Carnival personalisiert Corporation, CSSC Capital und CIC, als wird, die Einheiten zu operieren es belegen auch. Prima gibt ab wird für 2023 vorhergesehen.

wird das Abkommen heute zu Peking zu Marge von der Business Forum China zu der Anwesenheit von dem Italienischen Staatspräsidenten, Sergio Mattarella und jen von unterschrieben 4°, der Populären Chinesischen Republik, Xi, Jinping. Das haben sie das Verwaltungsratsmitglied von Carnival Asien von der Gruppe und Fincantieri, Giuseppe Bono, Michael Thamm, CEO unterzeichnet, Küste und Wu Qiang, Präsident von CSSC.

bedeutet "zu dem globalen Schauplatz Anzuschauen die Basen um zu machen zu stellen, des weiteren die Perspektiven von den Affären zu wachsen zu versuchen eigene Grenzen auszuweiten,- hat Bono kommentiert -, und komplex verursachen zu den Märkten zu gelangen auch mehr. Sie ist ohne eine ähnliche Verpflichtung nicht Möglichkeit konkurrenzfähig in der medialen und langen Periode zu bleiben. Folglich werden wir auch überzeugt aber" ein virtuoses System zwischen den zwei Ländern zu schaffen, dass das Abkommen zu heute ein Beispiel von der industriellen Zusammenarbeit repräsentiert, imstande nicht nur unsere Führung im crocieristico Sektor zu bekräftigen.

sind wir "stolz von zu können Kreuzfahrt um, die erst Schiffe und anordnen zu einer Rolle von dem Führer in der Entwicklung von den cantieristiche Fähigkeiten von diesem Sektor in China anzustreben, um sich in China zu verwirklichen,- hat Arnold Donald ausgesagt, CEO von Carnival Corporation -, dass ein anderer wichtiger Grenzstein im Bau von einer Industrie von dem nachhaltigen Sektor repräsentiert und blüht. Diese Operation zeigt wie erwartet außerdem unsere Verpflichtung in zu helfen China cruise, von seinem fünfjährigem Piano von der wirtschaftlichen Entwicklung", von den erst Märkten ein zu werden.

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail