ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. Dezember 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 01:31 GMT+1



15 November 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Es gründet von dem AdSP von Adria für die Autobahnen von dem Meer und cantieristica europäisch Nördlich

Die Ressourcen innerhalb zwei von 22 entwerfen von Programma von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Kroatien billigt

Die Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Settentrionale wird Euro von haben 210mila gründet europäisch, beseitigt den Zugang und den Ausgang von dem Terminal von Fusina, Venedig und Chioggia cantieristica.a, um für den Ausbau von den Autobahnen von dem Meer die Engpässe für und die Tätigkeiten im Sektor von anzuwenden.

Programma von der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit Kroatien hat 22 von 24 gebilligt entwirft zu der Finanzierung von der Standard Ausschreibung im rahmen Plus als kandidaten stellt. Zu dem regional Gebiet Veneto entwirft es von die privaten öffentlichen Behörden, Universität, Vereinen von der Kategorie und Subjekten repräsentiert Teil zu 13 von 22 nimmt finanziert, werden Ressourcen million von dem Euro zugewiesen zwecks fast drei, sie die haben. Zwei sind die billigen Projekte, dass sie auch den AdSP von Mare Adriatico Settentrionale verwickeln: das Projekt CHARGE (Achse 4 "Beförderung auf dem Seeweg" und das Projekt BEAT) (Achse 1 "Innovation" für ein Ergebnis von den zu 100% finanziert Euros) 210mila. Die projekt Tätigkeiten werden in Januar 2018 begonnen, um sich innerhalb der 18 nächsten Monate abzuschließen.

Insbesondere hat das Projekt CHARGE (Capitalization Harmonization Adriatic Region Gate Europe mit Vordermann and of the of) Netz die Mediterranen Autobahnen (RAM Spa, Gesellschaft von dem Ministerium von den Infrastrukturen von Trasporti und) zu dem AdSP Euro mit dem Ziel zugewiesen 100mila Entwicklung intra-adriati uns entlang den Autobahnen von dem Meer Traffici die Kooperation zwischen den Häfen von Italien und Kroatien zu verbessern, um Handlungen zu Unterstützung zu entwickeln. Es wird sich folglich behandeln die fehlenden Engpässe und Verbindungen für den Güterverkehr in der Fähre und für von Venedig, sich die verbessernden Handlungen geschweige denn festzustellen eine Analyse von dem Markt zu verwirklichen, um diese Typologie von Traffici zu entwickeln, um zu beseitigen.

Das Projekt BEAT (Blue enhancement action for Technologie Transfer), mit Koordinator Unioncamere Venetien -, vertraut Eurosportello von Venetien anstelle von dem Hafen System den Euros zu 100% zu der Autorität 110mila (finanziert), um die zwischenbetriebliche Zusammenarbeit von dem Sektor von dem Blue Economy für die Entwicklung von dem Sektor von cantieristica von Venedig und Chioggia zu entwickeln. Das Projekt stellt sich nimmt zuund aktiviert spezifische Sitzungen von die Schöpfung von den neuen Gelegenheiten von networking zwischen den Betrieben von Italien und Kroatien der Bildung und den sehr guten vergleichenden Tests zwischen practice best, das Ziel und, zu fördern, die Fähigkeiten von der Innovation von PMI zu verbessern.

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail