ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

15. Dezember 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:43 GMT+1



22 November 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Befriedigung von den europäischen Reedern für das heutige ok zu dem Abkommen auf dem System von dem Austausch von den Quoten von den Emissionen

Mattioli und Grimaldi (Confitarma) haben den Generalsekretär von dem ECSA begegnet

Die Botschafter von der Europäischen Union haben heute das auf dem System von dem Austausch von den Quoten von den Emissionen (ETS) erreicht Abkommen den 9 November im provisorischen Weg zwischen dem estnischen Präsidentschaft von dem Rat von der EU und den Vertretern von dem Europäischen Parlament gebilligt fließt, dass das hauptsächliche Instrument für die Verringerung von den Abgasemissionen zu dem Treibhauseffekt gehalten wird. Das Abkommen ist relativ ist zu dem europäischen System (EU ETS zu dem schweizerischen ETS) dass, als decken gegenwärtig die Periode 2013-2020 ab, und betrifft die nächste Periode zu 2020.

Die heutige Genehmigung wird mit Gefallen von dem European Community Shipowners' Associations (ECSA) empfangen: "die europäischen Reeder,- hat der neue Generalsekretär von dem reeder europäischen Verein betont, Martin Dorsman, dass es das 1° überbelädt von dem November fließt zieht -, dass haben sie ein starkes Interesse zu und halten ist richtig die Entscheidung den Sektor decarbonizzare, der die Europäische Union, die Aufgabe von die Emissionen von Maritime CO2 von dem Shipping zu dem International Organization zu regeln überträgt. Das IMO definiert gegenwärtig eigene Strategie für die Verringerung von den erzeugt Emissionen von CO2 von der internationalen Beförderung auf dem Seeweg,- hat Dorsman erinnert -. Das IMO ist die Organisation, der der, die Aufgabe von unseren Sektor zu regeln ist global hat",- hat es den Generalsekretär von dem ECSA gezeigt -.

Das ECSA hat erinnert, dass das IMO müssen würde, um die Emissionen von dem Shipping zu verringern im April von dem folgenden Jahr eine anfängliche Strategie adoptieren, während es müssen würde, in 2023 eine endgültige Strategie adoptieren. Der reeder europäische Verein hat außerdem auf der Verringerung von den erzeugt Abgasemissionen zu dem Treibhauseffekt von den Schiffen erinnert dass der fließt Monat, im Kurs von der letzten Versammlung von der intersessionalen Arbeitsgruppe von dem IMO(von dem 30 Oktober 2017), haben die Vertreter von dem Sektor von dem Shipping vorgeschlagen und legt folglich 2008 wie das Jahr von dem sehr maximalen Dach von den Emissionen von dem Shipping, dass die die Beförderung auf dem Seeweg erzeugt gesamten Emissionen zu müssen nicht würden, die Stände von 2008 übertreffen, und, dass der International Organization Maritime müssen würde, übereinstimmen, Verringerungen kilometriere ich Prozentsatz für dass lassen zudie gesamten erzeugt Emissionen von dem Sektor von 50% innerhalb 2050 in Bezug auf 2008 zu verringern.

Heute haben Reeder (Confitarma) zwischenzeitlich zusammen zu Roma Mario Mattioli zu Emanuele Grimaldi von Confitarma und dem Vizepräsidenten von dem International Chamber Shipping den Generalsekretär von dem ECSA begegnet, der Italienische Vorsitzender des Verbands, past president of (IKS). Im Kurs von der Begegnung wird der Sitz von dem reeder italienischen Verein geschieht, bei die thematische Aufmerksamkeit von der europäischen Rüstung für umwelt für die Sicherheit von der Navigation und bekräftigt, der, Sicherheit heute und morgen die Versammlung von beherbergt.

Insbesondere hat es in Bezug auf die Emissionen von CO2, Mattioli bekräftigt, dass "Confitarma ", in der Logik von einer nachhaltigen Umweltpolitik den zu dem IMO von ECSA und dem IKS "vorweist Vorschlag wendet stützt" ,zu "beginnen" ,"eine Strategie" ,"der internationales Bedürfnisse und Handlungen von dem Shipping mit dem Abkommen von Paris von 2015 stellt" ,um "im einklang die Klimaveränderung" zu "kämpfen".

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail