ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Mai 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:46 GMT+2



30 Januar 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Finnlines hat die Fähre Europalink von dem Gruppenleiter Grimaldi gekauft

Es wird auf dem Kurs Malmö-Travemünde angewendet

Die Gesellschaft von der finnischen Navigation Finnlines hat von dem italienischen Gruppenleiter Grimaldi die Fähre Europalink gekauft, als März wird halb auf dem Seeweg Malmö-Travemünde eingelassen, und. Gesellschaft von dem ganzen Eigentum von dem Finnlines, das Schiff wird von dem Italiener Fincantieri in 2007 gebaut und hat eine Fähigkeit von 554 Passagieren und 4,215 Linearmetern von befahrbarem, dass es von dem Schweden Rederi Aktiebolaget Link erworben wird.

Finnlines hat zwischenzeitlich spezifiziert, dass das Programm von der Verlängerung von den Schiffen von eigener Flotte, der Finnwave fortschreitet, der getragen hat, von 30 Metern ein zweites Schiff zu verlängern als hat jetzt eine Fähigkeit von 4.192 Linearmetern ro-ro, tausend Meter in Bezug auf vorher außerdem. Die Einheit ist auf dem Kurs uusikaupunki/Turku-Travemünde gewesen reimmessa. Zwei Schiffe werden innerhalb des Endes von dem Mai verlängert andere, der Finnsun und der Finnsky. Das Programm schließt Optionen für die Verlängerung von zwei Schiffen ein zusätzlich, wenn die Finnlines noch entschieden auszuüben nicht hat.



ABB Marine Solutions Est Europea Servizi Terminalistici Evergreen Line


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail