ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. August 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:15 GMT+2



31 Januar 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Reicht Abkommen von Rotterdam - IBM die Technologien von dem Internet von den Gegenständen zu den hafen Operationen anwenden

Die Initiative wird mit der Entwicklung von einer Anwendung abreisen dashboard, dass es sich sammeln wird und auf den Bedingungen verarbeiten wird Marinen gibt

Die Hafen Autorität von Rotterdam hat gemacht bekannt ein Abkommen mit der informatik Gruppe IBM erreicht of um ein mehrjähriges Projekt von der Digitalisierung mit dem Ziel voranzubringen, die hafen Einsatzbereitschaft wendet die Technologien von dem Internet Things anauf cloud zu innovieren zu haben.

Die Initiative wird mit der Entwicklung von einer zentralisiert Anwendung begonnen dashboard, dass es, auch die Unternehmen Cisco und Axians verwickelt, dass es real die auf der Plattform IoT von der IBM analysieren Marinen, mit dem Ziel die Sicherheit und die Leistungsfähigkeit von dem maritimen Verkehr im Hafen von Rotterdam erhöhen rechtzeitig Dati sammeln wird und auf den Bedingungen verarbeiten wird. Ein Netz von den Sensoren hängt sich zu solchem Ziel auf, das all die Ausdehnung von 42 einkilometriert von den Infrastrukturen von dem holländischen Hafen schließt.

Dati werden von den Technologien IoT auf cloud von der IBM in den Informationen analysiert und verwandelt und ja, um zu machen, die der Hafen, zu der Entschlossenheit von der optimalen Programmierung von dem Anlegen von den Schiffen können wird, um Entscheidungen zu der Verringerung von den Wartezeiten relativ zu übernehmen anwenden, von ihrer Ladung und dem Ausladen, dass eine meist Nummer von den Schiffen die verfügbaren Flächen anwendet.

Die hafen Körperschaft von Rotterdam hat sich gezeigt, dass die Verringerung von einer Stunde von der Zeit von dem Ankerplatz, Ersparnis für die Gesellschaften von der Navigation und für den Hafen repräsentiert, der 80mila können, zu ungefähr Dollars betragen.

"sind die Geschwindigkeit und die Leistungsfähigkeit wesentlich für unsere Tätigkeit,- hat der Finanzdirektor von dem Port Rotterdam betont of Autorität, Paul Smits -, und drängen sie auf uns, all Dati zu unserer Anordnung anzuwenden. Dank können wir rechtzeitig real, die Wasser die Luft, usw., zu den Informationen auf den Infrastrukturen beträchtlich den Dienst verbessern, die und zu wir anwenden zu jen den Hafen anbereiten uns vorbieten", die verknüpfte und autonome Beförderung auf dem Seeweg die zukunft zu befriedigen.

Vincenzo Miele
ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail