ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Mai 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:32 GMT+2



5 Februar 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Costa Crociere beginnt ein Programm, um von 50% die nahrungs Verschwendungen von den Schiffen an bord zu verringern

Es wird entwickelt und testiert 2016 "Costa Diadema", von auf Ammiraglia abzureisen

Costa Crociere hat heute das Programm 4GOODFOOD vorgewiesen, als das objektive, an bord die Verringerung innerhalb 2020 von 50% von den nahrungs Verschwendungen auf den Schiffen von der Flotte werden von welch jedes Jahr ungefähr 54 million von den Mahlzeiten vorbereitet hat. Hat Küste mit Partner wie Stiftung ausführt die Nahrungs Ladentheke ONLUS, Cittadinanzattiva, Stiftung Slow Food für die Biodiversität Universität von den Studien von den Gastronomischen Wissenschaften von Pollenzo und Winnow, mit der Initiative mit einem integriert Standpunkt, in zusammenarbeit entschieden, vor allem das Thema von dem Essen im nachhaltigen Schlüssel zu wieder besuchen, dass es von den Prozessen von der Vorbereitung von den Tellern abreist, um zu kommen, direkt die flüchtigen Hauptdarsteller und Besatzung machen.

Das Programm ist gegenwärtig unter Implementazione auf all die Schiffe von der Flotte, nachdem entwickelt und testiert zu sein Ammiraglia Costa Diadema, Laboratorium und Incubatore von all Projekten, von 2016 auf abzureisen. Die crocieristica Gesellschaft hat spezifiziert, dass die Phase von dem Versuch, gleichwertig zu einer Verringerung von 1.189 Tonnen von CO2 oder den Emissionen von 231 Autos in einem Jahr in 11 Monaten erlaubt hat, sich von der nahrungs Verschwendung jenseits 50% zu verringern.

Küste hat betont, dass eigene Schiffe gleichwohl von einer virtuosen Situation von den nahrungs Verschwendungen zum thema abreisen: gemäss Dati von dem WRAP (Overview in UK Hospitality in den Restaurants verschwendet sich 284 Gr. von dem Essen zu Person für jede Mahlzeit gegen das auf der Flotte von der italienischen Gesellschaft erhebt 216 Gr. of waste the and food sector) im durchschnitt, um das Programm 4GOODFOOD zu beginnen,- hat die Gesellschaft erklärt -.

"haben wir das Thema von dem Wert von dem Essen in der verantwortlichen Art in angriff genommen und findet die konkreten Lösungen,- hat der Generaldirektor von Costa Crociere präzisiert, Neil Palomba -. 4GOODFOOD ist ein Programm, das, mit zehn Jahren von dem Vorschuss in Bezug auf den von der Agenda 2030 von der UNO festlegt Begriff Ebenbürtigen im maritimen Sektor zählen dank nicht hat, zu welch innerhalb der 2020 nahrungs Verschwendungen auf unseren Schiffen zu halbieren. Die Herausforderung ist jen als das Essen an bord zu vorzubereiten und zu zu verbrauchen auf dem Geist von dem Urlaub einzugravieren eine nachhaltige Weise zu fördern, das erst und für ergriffen wir haben, dass wir industry wollen, in unser tragen. Aber ist das ohne zweifel wichtige Aussehen, zu welch besonders wir haben, dass dieses Programm zwei es schaffen wird, ungefähr million von den Gästen zu verwickeln, die 19,000 Mitgliedschaft von der Besatzung jedes Jahr in wir dem Urlaub und unser tragen: folglich werden wir der positive Effekt als an bord vorschlagen wird Hinlegen multipliziert".

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail