ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

11. Dezember 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:06 GMT+1



26 Februar 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Chinese CMPort hat den Erwerb von 90% von dem brasilianischen Terminal Contêineres von dem Paranaguá ergänzt de

Die Gruppe von Hong Kong sieht auch vorher "das Muster Shekou" in Brasilien, anzuwenden

Die hafen chinesische Gruppe beugt Merchants Port Holdings Co. (hat CMPort) den Erwerb von 90% von dem Kapital von dem brasilianischen Terminal Contêineres von dem Paranaguá (TCP) ergänzt de, die Gesellschaft, der das Terminal von dem Hafen von Paranaguá gemäss Container leitet(von 4 September 2017). Die chinesische Gruppe hat betont, dass die Transaktion sehr wichtig nie im hafen brasilianischen und latinoamericano Sektor verwirklicht wird.

Der Vizepräsident von CMPort, Hu Jianhua hat, erinnert, dass China und dass die zwei Länder und die hauptsächliche Empfängerin von den Ausfuhren von Brasilien geschweige denn der hauptsächlichen Herkunft von den Einfuhren von der südamerikanischen Nation haben die handels Wirtschaftsbeziehungen gedrückt ist. Erinnert CMG außerdem) hat bis jetzt erklärt, das auf "City" stützt Entwicklungsmodell trinomio, dass der Gruppenleiter Merchants Group beugt (, dass die Investition in Brasilien "dem Muster Shekou" sich im rahmen von der Anwendung von zuordnet, der welch Ausgangslage von all die Wirtschaftstätigkeiten von der sinergico Verbindung zwischen der Industrie und der Stadt und auf dem Hafen zentriert welch sticht wird.

Insbesondere beabsichtigt CMG hafen auslands, die kleine Zeit Dorf von den Fischern, in einer starken weltstädtischen Stadt, Umwandlung, dieses Muster für die Entwicklung von den beispielhaften Städten anzuwenden, der aber sich über dreissig Jahren überprüft hat, der Shekou verwandelt hat, dass CMG einzeln sicher ist, von zu können, über fünf Jahren in den hafen Städten erwidern, es in welch entschieden hat, anzulegen. Andere Gelegenheiten von der Investition, Entwicklung und Tätigkeit "feststellen," ,"welch Ausgangslage CMG dem Handelsverkehr mit den Ländern BRICS, den Feldern wie jen, von der integriert Logistik, von und von Mit TCP, den Transportinfrastrukturen, den logistischen Parks von Brasilien die ununterbrochen Entwicklung von Traffici insbesondere in und von fördern" wird ,"- hat" es "Hu spezifiziert -".

Erinnert, dass sie erstmals im 2017 hafen Terminal von der Gruppe CMPort einen annuo oberen Verkehr zu 100 million von teu bewogen haben(von dem 16 Januar 2018), hat das Verwaltungsratsmitglied von der hafen chinesischen Gruppe, Bai Jingtao, betont, dass CMPort "Container und dass die Tätigkeit von der Gruppe der meist Anleger ist, spezifiziert hat fließt wird von den wichtigen Grenzsteinen gekennzeichnet chinesische und weltweite im Sektor von den Häfen, zwischen den welch auslands relativen Projekten zu dem Colombo International Container Terminal (CICT), in Sri Lanka und zu dem Port Djibouti, de, zu Dschibuti, sie entwerfen,- hat sich es gezeigt,- dass haben erzeugt genießt nicht nur schafft Besetzung und das steuer Aufkommen zu Vorteil von den lokalen Wirtschaften ökonomisch aber auch sozial. Werden wir "auch Suchen die Teile" ,"von TCP ein vorteilhaftes Muster von der Kooperation für beid" zu "machen" ,"- hat" es "ausgesagt Falb -".

Sie haben im erst Monat von dem 2018 hafen Terminal einen Verkehr von den gleichen Containern zu 45,6 million von teu auf dem Januar 2017 bewogen, mit einer Progression von +1.0%, das Teil von der chinesischen Gruppe machen. Der in den auslands Terminals von der Gruppe bewegt einzelne Verkehr hat fast 1,6 million von +19.7% betragen zu teu ().

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail