ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

23. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:14 GMT+2



6 März 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Intercargo fordert auf, einen pragmatischen Standpunkt in der Anwendung von den neuen Normen auf dem Tenor von dem Schwefel im Bunker zu adoptieren

Der Verein hofft eine anfängliche Übergangszeit, der eine wichtige Auswirkung auf Traffici und den Wirtschaften konspiriert

Intercargo trocknet der internationale Verein aus, fordert auf" einen pragmatischen Standpunkt" zu der Anwendung von der neuen Verordnung relativ, Normen, zu übernehmen, die 1° den Januar 2020 in kraft treten werden, der massenhafte eine Grenze von dem Tenor von dem gleichen Schwefel von 0.50% für die Brennstoffe zu dem maritimen Gebrauch vorhersieht, der die aktiven Reeder im Sektor von der Beförderung auf dem Seeweg von der Ladung repräsentiert(von dem 28 Oktober 2016).

Intercargo hat vor allem dieser art im Kurs von den Versammlungen von den Komitees von dem Verein in der Prüfung genommen technisch und direktions-, wartet zu diesen normativen Neuheiten wie die Versorgung von dieser Typologie von den Brennstoffen befestigt, zu dem Licht von dem Mangel von der Verfügbarkeit von dem Bunker in einig Häfen, dass sie in der Entfaltung zu Singapur gestern und heute sind. Gemäss Intercargo würde "eine vernünftige und "ausgleicht Anwendung von der Verordnung" "folglich während einer anfänglichen Übergangszeit Benvenuta sein.

Insbesondere hat Intercargo Sorge für die Hindernisse von dem technischen und operativen Charakter bekundet, der die Reeder die 2020 sich werden zu beginn von infragen von der Schwierigkeit von der Versorgung von den entsprechenden Brennstoffen in kraft treten finden, um sich zu den Normen anzupassen zu in angriff nehmen. "wird eine drastische Umstellung In 2020 gewartet,- hat der Verein betont -, und, eine Transition ohne Schwierigkeit, wenn abgesichert nicht wird, wird die Auswirkung wichtig sein: es wird eine Auswirkung auf dem Handelsverkehr sein, auf dem Wirtschaftswachstum, und ist es auf den Gesellschaften von den von all Welt entwickeln jen Nationen dass entwicklungs".

Jen von verunglückt zwischen von den Komitees von dem Intercargo in angriff nehmen anderen Themen zu den Schiffen, das rinfusiere braucht. Das Sekretariat von dem Verein erinnert in seinem Jahresbericht Bulk Carrier Casualty Report, Prima mit einer Ladung von dem Eisenerz und zweites mit einer Ladung von den Mineralien von den Nickel, die den 13 Oktober im Meer von Philippinen untergegangen fließt wird, dass die Periode 2008-2017 abdeckt, dass die tragischen Zwischenfälle zu den Stellar Daisy und Emerald Star portarinfuse sich in 2017 überprüft haben, der südliche den 31 März in Atlantik untergegangen wird. Der Rapport zeigt sich, dass die zwei Zwischenfälle, maritim (der höhere Verlust von den menschlichen Leben von 2011), in welch das Leben 32 verloren sie haben, Zweifel aufgehoben haben auf der strukturellen Integrität von den Schiffen und auf den Sicherheitsbedingungen von der befördert Ladung, zu rinfusiere zu der hohen Dichte von zwei. Intercargo vertraut folglich an und lassen Zumaßnahmen festzustellen, um zukünftige tragische Ereignisse zu vermeiden, dass die Ermittlungen auf das im gange liefern zu diesen Zweifeln antwortet verunglücken.

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail