ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:44 GMT+2



9 März 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
48 Milliarden von dem Euro von den Investitionen in den europäischen Häfen werden in den zehn Jahren notwendig sein folgend

Die Anfragen von ESPO zu der EU. Die bis jetzt hafen Projekte haben allein 4% von den Finanzierungen von dem Programm CEF gehabt

Sie werden in der Periode 2018-2027 notwendige Investitionen in den europäischen gleichen Häfen zu die modernen Infrastrukturen zu entwickeln ungefähr 48 Milliarden von dem Euro sein zwecks, nachhaltigen und sehr verbindet, sodass die hafen Zwischenlandungen als die primären Knoten von dem Netz von dem Transport, aber auch wie Poli von der Anziehungskraft für die Industrie und die Logistik die Beweglichkeit von den Passagieren im Bild von der energie Transition und abzusichern fortsetzen, ihre wichtige Rolle nicht nur auszuführen.

Das betont eine verwirklicht Studie und um die zukünftigen Bedürfnisse von der Investition von den europäischen Häfen festzustellen um die vergangene Fähigkeit von den Häfen zu bewerten von den voneinand weichen Finanzinstrumenten von der EU zu genießen, der in sicht Mechanismus beauftragt wird von dem European Sea Ports Organization (ESPO von der Präsentation von eigenem Beitrag zu der allgemeinen Beratung für die Veranlagung von dem neuen europäischen Programm), um das Europa (CEF II) zu Verbinden, dass es, den Telekommunikationen, der Energie das Ziel haben wird, die infrastrukturellen Projekte von dem transeuropäischen Netz in der Periode 2021-2028 in den Sektoren von den Transporten von und von zu finanzieren, Programm das wird an zweiter stelle 29 vorgewiesen die Vorsorgen folgend mai.

Die Studie schätzt von Peter De Langen, Mateu Turró, Martina Fontanet und Jordi Caballé verwirklicht, hauptsächlich welch die notwendigen Investitionen in den zehn Jahren in Appunto 48 Milliarden von dem Euro, dem geschuldeten Bedarf folgend, Schulden zu äußeren Faktoren das Wachstum von den handels Flüssen, die neuen Tendenzen im maritimen Sektor, der Decarbonizzazione, andere umwelt Voraussetzungen, die Digitalisierung, die Automatisierung, die städtische Entwicklung und die Herausforderungen zu der Sicherheit. Die Investitionen in den Infrastrukturen von der Basis in und in repräsentieren trotz dieser Vielfalt von den Bedürfnissen jenseits der Hälfte von den Projekten, den Infrastrukturen von dem maritimen Zugang, den Verbindungen mit dem Hinterland, die die Organismen von der hafen Verwaltung für das folgende Jahrzehnt vorhersehen.

Peter De Langen hat mit 73 Häfen präzisiert, die Informationen jenseits 60% von den Volumen von dem maritimen Verkehr von der EU der haben auf ungefähr 400 Investitionsvorhaben geliefert repräsentieren", dass die Anteilnahme zu der Studie von den europäischen Häfen ausgezeichnet gewesen ist. Haben" wir "Infolgedessen jetzt ein ausführliches Verständnis von den Bedürfnissen von der Investition von den europäischen Häfen" ,"- hat" es "spezifiziert -".

Der Verein von den europäischen Häfen hat sich gezeigt, dass obgleich die allgemeine Anerkennung von der bedeutenden Rolle von den Häfen von ihrer vielfachen Verantwortung und, die bis jetzt von den hafen Autoritäten beginnen Projekte haben es schaffen und Solo ein Dritte von den vorweisen Projekten hat Finanzierungen bekommen, allein 4% von den Finanzierungen von dem Programm CEF anzuziehen. Jedoch zeigen sich die Ergebnisse von der Studie, dass die Mechanismen von der öffentlichen Finanzierung viel wichtiges für die Hafenverwaltung ein Element bleiben.

Auf der Basis von den Ergebnissen von der Studie hat es in eigenem Beitrag zu der Beratung ESPO die Notwendigkeit gezeigt, der das Programm von den Finanzierungen CEF II i folgende Elemente widerspiegelt: finanzierungen, als die finanz Wirtschaftlichkeit Wesentliche von den Investitionen in den hafen Projekten mit einer erhöht Wertschöpfung mit Ebene aber erstellen sie; sehr definiert klare Methodologie und, um die Wertschöpfung von der EU zu definieren, dass es "transfrontalieri" jenseits der Projekte geht; verwaltung verantwortlich für die Finanzierungen durch eine strenge Kosten-nutzen-analyse; eine Betrachtung von den Prioritäten von der Finanzierung langfristig, der zu den Häfen zulässt, Projekte von der hohen Qualität festzulegen; auf der Basis von dem Mangel von den Investitionen definiert Mitfinanzierung; gerade Stand von der Genehmigung: die hafen Projekte von den minori Dimensionen würden nicht müssen die vorfristige Genehmigung von dem Mitgliedsstaat erfordern, die oder die regional einzelstaatlichen Finanzierungen vorhernicht sehen.

"zeigt die Studie ein Muster von der Investition von den europäischen Häfen und viel diversifiziert von den Häfen für die Wirtschaft,- hat Isabelle Ryckbost erhoben, Generalsekretär von ESPO -, das sehr gut die wesentliche Rolle widerspiegelt. Wir,- hat es betont -, hoffen wir lebhaft dass die Studie und unsere Empfehlungen können die Kommission und die politischen Verantwortlicher von der EU helfen einen starken Vorschlag CEF II mit einer ausreichenden Aufmerksamkeit zu der Wertschöpfung von den hafen Projekten für die EU entwickeln. Es ist zu tal Vorsatz grundlegend wie die internationalen Infrastrukturen die Häfen zu wiedererkennen,- hat Ryckbost erklärt -. Es wird weniger von 10% von den in den europäischen Häfen bewegen Waren von dem nationalen Verkehr gebildet. Die Häfen sind nicht die allein europäischen Türen für den Handel mit dem Drittland, aber schaffen die nationalen Grenzen auch einen Wert für die Gemeinschaft überwindend. Sie repräsentieren die hauptsächliche Verbindung zwischen dem Meer, dem umfangreichen Hinterland und der Wirtschaft".

"sind die Investitionen in den europäischen Seehäfen wesentlich wollen falls ja strategische Ziele in einer weiten Palette von den politischen Sektoren von der EU erreichen,- hat Ryckbost fortgesetzt -. Wenn die europäischen Seehäfen nicht können, die notwendigen Investitionen durchführen, werden die objektiven politischen Vorgesetzter in den Transporten in der Energie, und dann in der umwelt beeinträchtigt. In viel Fällen fallen die hauptsächlichen Vorteile von den hafen Projekten, anstatt auf der gleichen hafen Autorität, mehr im allgemeinen auf der Gemeinschaft und auf der Wirtschaft zurück,- hat sich es gezeigt -. Dies ist besonders echt, wenn die Häfen in den Infrastrukturen von der Basis anlegen", um von der Fähigkeit von dem zukünftigen Wachstum zu verfügen.

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail