ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. April 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:04 GMT+2



5 April 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fincantieri hat das oceanografica Schiff abgegeben Eisbrecher Kronprins Haakon

Marine Research wird für den Norweger Institute verwirklicht of

Die Lieferung von dem Kronprins Haakon ist in den letzten Tagen in der norwegischen Werft von Vard Langsten geschehen, ein bestimmtes Schiff der oceanografica Eisbrecher in den polaren Wassern zu operieren, die of, die oceanografica und ittica Körperschaft von der norwegischen Regierung such von Fincantieri für den Institute Marine Research (IMR) verwirklicht wird.

Die integriert Werft von Riva Trigoso und Muggiano Fincantieri hat bei nach der Ergänzung von dem Prozess von dem Bau Norwegen für die Hinrichtung von den endgültigen Beweisen und die Vorbereitung für die Lieferung erreicht italienisch Von, das Schiff.

Eine obere Länge zu 100 Metern, eine Weite von 21 und eine Höchstgeschwindigkeit von 15 Knoten kann häufig, der Kronprins Haakon sich mit einer Bruttotonnage von 9.000 Tonnen selbstständig durch eine Schicht von dem Eis bis einen Meter verschieben. Es wird gebaut und wird können folgt Kriterien oceanografica und hydrografischen such eigene Tätigkeiten in irgendwelch Operationssaal ausführen, die sott'acqua den Umwelteinfluss minimieren und den ausstrahlt Lärm verringern Fischen und Meeressäugetieren, um Studien auf zuzulassen.

Das neue Schiff ist in der lage 55 Personen in 38 Kabinen zu beherbergen und wird von den höheren Standards von dem Komfort für die Passagierschiffe ausgestattet,- Forschungspersonal, Studenten und Besatzungsmitglieder, -. Es hat zu dem Bug einen Hangar und ist begabt von einer komplexen Instrumentierung in der lage zu untersuchen die Morphologie und die Geologie von den Meeresgründen, der kann, zwei Helikopter beherbergen. Fincantieri hat sich gezeigt, dass die Sensoren und die installierte Ausrüstung und auch, der Geophysik, der Chemie, der Seismik, und den Stand der Kunst von der Technologie costituiscono und eine Flexibilität garantiert viel in der Hinrichtung von erhöht die wissenschaftlichen Missionen voneinand weicht lassen sie zu, Suchen in den Bereichen von der Geologie von, von, von auszuführen.

Das Schiff wird Missionen auf der globalen Skala durchführen und wird angewendet die Modalitäten und die Folgen von der in der umwelt arktischen Klimaveränderung, um zu studieren.

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail