ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

23. April 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:38 GMT+2



9 April 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Bereit ein Projekt einen Kanal auf der Grenze zwischen Saudi-Arabien und Katar ausgraben

Es würde entlang 60 sein kilometriert. breit 200 Meter -15/20 und tief Meter

Es würde in Saudi-Arabien bereit für dem Weg zu der Ausgrabung von einem langen Kanal die Grenze mit Katar zu geben sein all, operiert das, welch Durchführung in der Insel von der Halbinsel qatariota die Umwandlung bedeuten würde. Das attestiert der alltägliche Saudi-araber "Sabq" und spezifiziert, dass das Projekt und emiratini, Boden verwirklicht würde, von den privaten sauditi Anlegern mit der Zusammenarbeit von den ägyptischen Gesellschaften von dem Baggern, der auch größtenteils die 60 Kilometer charakterisiert, die Khor Salwa von Khor Zu trennen, die zu dem Projekt die mit der neuen Erweiterung von dem mit dem Escavo von den sandigen Flächen ausführt Suezkanal erwirbt Erfahrung größtenteils einbringen würden,- den Udayd, und dass costituiscono die Linie von der Grenze zwischen Saudi-Arabien und Katar. Der Kanal würde tief sein breit 200 Meter -15/20 und Meter.

Alltägliches hat präzisiert, dass das Projekt, dass würde eine Investition von 2,8 Milliarden von 745 Millionen Dollar beinhalten und würde in 12 Monaten verwirklicht riyal (), und dass das Werk würde, von Kontinuität die küsten saudi-arabisch Linie zu geben zulassen, als wird gegenwärtig Solo von der erd Grenze mit Katar unterbrochen, mit dem Ziel den Tourismus in dieser Region entwickeln. Dies das von der Zeitung aussagt Ziel. Jedoch entkommen die politischen Implikationen von der Hinrichtung von dem Projekt, Gesicht politisch nicht zu niemandem wie auch, offenbar physisch Katar zu isolieren, nachdem die regierungs Verhältnisse zwischen Doha und Riyad resultierend aus die Entscheidung von Katar sich verschärft haben die diplomatischen Beziehungen mit Iran wiederherzustellen.

"der Sabq" hat unter anderem gemacht alltägliche bekannt, der zu der Grenze mit Katar würde einen saudi-arabisch militärischen Stützpunkt besitz ergriffen auch und, dass es von der Fläche abwürde, für die Lagerung von den Abfällen von dem Atomkraftwerk angewendet reist, das Saudi-Arabien Absicht hat, zu bauen.

ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail