ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:02 GMT+2



5 Juni 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Mittelmeer ist immer mehr ein von den hauptsächlichen weltweiten Drehpunkten von dem maritimen Handel

SRM hat die fünft Ausgabe von dem Rapport Italian Economy" vorgewiesen "Maritime

Mittelmeer wird auf dem seeweg immer mehr von den hauptsächlichen weltweiten Drehpunkten von dem ausführt internationalen Handel ein. Die Bestätigung SRM, das Zentrum hat sich Studien zu der Gruppe Intesa Sanpaolo verbindet, als in der fünft Ausgabe von seinem Rapport "Italian Economy Maritime", Frucht von den von dem Observatorium von SRM auf der Transportwirtschaft absolvieren Studien von der Logistik und Maritim, gezeigt, dass die Mediterrane Bestätigung ", in der tat pivot seine Rolle von den maritimen Weltmeisterschaften von handels Traffici zunimmt. Die Investitionen von China, der wieder findet Schwung von dem Suezkanal, die Strategien viel Kampfstoffe von dem Portualità zu der Anwesenheit von Free auch dank die strukturieren Zonen,- betont der Rapport, dass es heute zu Neapel vorgewiesen wird -, dass konzentrieren sie und umso mehr die Aufmerksamkeit auf Mare Nostrum von den maritimen Technikern sind infrastrukturell unternehmer".

Der Rapport erklärt, dass der Verkehr von den Containern in Mittelmeer und die erst 30 Häfen von Mittelmeer teu (insgesamt in den vergangenen zwanzig Jahre von +500% gewachsen haben 50 million von 53 übertroffen ist), während der Verkehr neun in 1995 gleich zu million von teu war. Außerdem 19 mediterrane Häfen haben ein Volumen von dem annuo gleichen Verkehr zu million von teu übertroffen. Die Rolle von den Zwischenlandungen von dem Süden Med von dem Norden Med in Bezug auf den Norden Europa im Markt und ist auch gewachsen Container: marktanteil 40% hat von dem 2008 Norden Europa sechs Punkte Prozentsatz verloren (, während Mittelmeer) fünf (Marktanteil 41% von gewonnen hat).

Der Rapport im Kurs von dem Kongress "China, den energie Korridoren, den neuen bricht Häfen - illustriert, und: geomappe von Mittelmeer Sala von den Versammlungen von Banco Di Napoli -, das verändert, dass es" bei sich gehabt hat, präzisiert es, dass Container full im Segment von den Schiffen das Phänomen von dem schiffs Riesenwuchs bleibt. Gemäss von SRM zu innovativen Erhebungen von der Stellungnahme von den Schiffen ausarbeiten Dati hat es, dank von der 2012 Anwesenheit in Mittelmeer von portacontainer von der oberen Fähigkeit zu 13.000 Teu von +37% zugenommen, jen von den Schiffen von der Fähigkeit von 3.000-7.000 Teu hat sich von verringert das -18,7%. Die Nummer von den Schiffen jenseits 3.000 Teu von, dass sie und dass in Mittelmeer berühren einen mindestens italienischen Hafen durchreisen, es und von +8% von, 2012 jen von den Schiffen jenseits 13.000 Teu von +56% zugenommen hat.

"haben wir Dieses Jahr in den vergangenen des weiteren der Rapport setzt mit unserer innovativen Methodologie von der Erhebung fortfünf Jahre angereichert arbeitet jenseits million von den schiffs Lagen Dati aus, - hat der Generaldirektor von SRM präzisiert, Massimo Deandreis, dass es zusammen, verantwortlich für die Fläche Maritime & Mediterranean Economy SRM Such Von die Ergebnisse von dem Rapport zu Alessandro Panaro illustriert hat -. Die Zeichen von Mittelmeer im ökonomischen weltweiten Kontext und der Stärkung von den Kursen von Asien tauchen noch mehr deutlich auf als vergrößert eine Zentralität".

Sind" wir "außerdem auf dem Verkehr "anhält ro-ro" ,"- hat Deandreis "hinzugefügt -" ,"dass" sie "eine italienische Exzellenz ist" ,"der einen Anstieg von 40% im adriatischen Bogen von 15% im tyrrhenischen Bogen und gehabt hat. Die spezifische Akte tatsächlich, dass es ro-ro, von der 2012 Nummer von den Schiffen zu dem Transport bestimmt vermittelt hat es durchreist in Mittelmeer von +7.4% zugenommen, und, dass es ro-ro und von der 2012 Nummer von den durchreist Schiffen im tyrrhenischen Bogen von +15.4% zugenommen hat, im adriatischen Bogen von +39.2%. Kann Italien all, Von diesen Phänomenen stark genießen" ,"- hat Deandreis beachtet -" ,"aber braucht" es "trägt, der Intermodalität, einer hafen effizienten Logistik "eilig auf den Verbindungen, auf und auf "anlegen".

Die Akte erhebt außerdem dass die chinesischen Investitionen, im Portualità und der Logistik auf dem Belt & Road Initiative zu wert_sein. sie setzen fort, die Mediterrane Fläche zu charakterisieren, wo, med, der Hafen von Valencia wie hub für den West Med nach dem Hafen von dem Pireo für den East und Istanbul für Schwarzes Meer gewählt wird".

"mantiene Mittelmeer ein Meer seine ist Zentralität im maritimen Bereich,- hat der Präsident Banco Di Napoli beachtet, Maurizio Barracco -, wo einig sehr wichtige bricht von weltweit durchreisen. Suez hat begonnen, nach der Erweiterung zu Regime zeigt zu gehen groß erhöht sich in den Übergängen. Mare Nostrum ist immer mehr dynamisch, und zeigen die Investitionen von China ihn".

"die italienischen Häfen beginnen" in diesem Schauplatz "", in sehr interessanten einigen merceologici Sektoren, Performance "sich" zu "zeigen",- präzisiert der Rapport -. Wenn "der Sektor "Container" ,"noch jen positiven Schock in der lage für unsere Zwischenlandungen "ausführt" zu "repräsentieren nicht hat ,"marschieren Rinfuse und das Ro-ro zu guten Rhythmen". Insbesondere zeigt sich der Rapport, als, zu der Anwesenheit von den wichtigen erdöl Kursen und Herkunft und Bestimmung von einer riesigen Menge von dem energie Verkehr neue Korridore muss sind die italienischen Häfen, wo Schiffe die befördern das verringert Erdgas durchreisen, dass ein von den Quellen von den wichtigen Energien in der Perspektive im maritimen Bereich repräsentieren wird.

Der heutige Kongress wird gestern von dem internationalen Seminar von vorangegangen "dem Global Shipping Think Tank Alliance", eine Allianz von welch, dem Portualità, dem Shipping such Teil 14 trifft Studien von Asien, den Vereinigten Staaten, Europa und kennzeichnet die auf dem Sektor von und von der Logistik verbinden Studien und Analysen mit dem Ziel machen ein Network von der Erkenntnis für den Austausch und von den wissenschaftlichen Erfahrungen von den Produkten in der Branche von der Wirtschaft von dem Meer zu bauen auszuarbeiten. Ein Protokoll von der Einigung mit dem Korea Institute (KMI) hat im Kurs von der Baustelle SRM unterschrieben Maritime such, um die spezifischen verknüpften Adern zu dem Sektor von den hafen Infrastrukturen zu vertiefen, dass es, Studien das einzige italienische Zentrum ahnt in der Allianz ist.




ABB Marine Solutions


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail