ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. Juni 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:17 GMT+2



8 Juni 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Andrea Razeto wird Präsidenten von ICOMIA gewählt

Es passiert a den Finnen Jouko Huju

Andrea Razeto wird Vizepräsident von dem Italiener UCINA das See Nationale Italianische Konfederation der Industriellen, Präsidenten von ICOMIA (International Council Marine Industry Associations) gewählt of, der Verein, der die 40 meisten see nationalen Verbände von der Welt mit der Mission all versammelt, eine einzige Stimme von der see internationalen Industrie zu bilden. Die Zuweisung von dem Mandat für die zwei Jahre 2018-2020 zu Razeto ist im rahmen von der Erneuerung von dem Exekutivkomitee von dem von der Generalversammlung von dem sich zu Berlin versammelt Verein ausführt ICOMIA geschehen, dass es, a den Finnen Jouko Huju passiert.

Ist Razeto geboren wird zu Recco (Genua in 1967), Ratsmitglied und Verwaltungsratsmitglied von dem Unternehmen Metalmeccanica Gebrüder Razeto Casareto in 1920 gründet Spa. Er ist von 2012 Vizepräsident von UCINA, dem Verein, der die Industrien und die Betriebe von see von diporto repräsentiert. Der Angriff von dem Vizepräsidenten von ICOMIA hat von 2015 übergezogen.

"ist meine Nominierung zu dem weltweiten Präsidenten der Föderation von den see Industrien für mich eine Ehre und eine große Verantwortung, in Vertrauen wieder findet diesem sonderbaren Moment von dem Wachstum von den hauptsächlichen Märkten und von,- hat Razeto ausgesagt -. Ist zu dem Führer von ICOMIA zu sein eine außerdem Anerkennung zu der strategischen Rolle von der italienischen Industrie von see in einem globalen immer mehr dynamischen, komplexen und internationalisiert Markt: UCINA wird fortsetzen", eigene Verpflichtung zu dem internationalen Stand durch einen starken technischen und vorschlags- Beitrag in den Arbeitsgruppen von dem Verband abzusichern.

Carla Demaria hat Präsident See Nationale Italianische Konfederation der Industriellen von UCINA, die Bedeutung von dieser Nominierung betont: repräsentiert der italienische Präsidentschaft von Andrea Razeto am kopfe ICOMIA für die zwei Jahre 2018-2020, als jen von Lorenzo Selva in 2010 vor nach eine zusätzliche Bestätigung von der großen Arbeit" ,"der unser Verein in der Vertretung von der see Industrie von unserem Land von dem weltweiten Panorama im rahmen "ausführt" ,"- hat sich" es "gezeigt -".

Sie sind die 40 Länder, die Teil von ICOMIA machen: Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Kanada, China, Kolumbien, Kroatien, Tschechien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Indien, Irland, Italien, Japan, Südkorea, Libanon, Mörtel, Holland, Neuseeland, Nigeria, Norwegen, Polen, Portugal, Singapur, Süden, Spanien, Sri Lanka, Schweden, Schweiz, Taiwan, Thailandia, Türkei, Großbritannien und das USA, Afrika.


Est Europea Servizi Terminalistici
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail