ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

23. Juli 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:17 GMT+2



25 Juni 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
ABB wird die Ernährung und den elektro Antrieb für die neue Flotte von Virgin Voyages liefern

Die drei Schiffe von der Gesellschaft werden von Fincantieri in 2020, 2021 2022 beendet, und

Die helvetische Gruppe ABB wird das vollständige Paket von der Ernährung und dem elektro Antrieb für die neue Flotte von Virgin Voyages liefern, die von der Gruppe Virgin bildet Gesellschaft, um im Sektor von den Kreuzfahrten hineinzugehen, der operative in 2020 werden wird, wenn es in der Lieferung zu dem Fincantieri anordnen drei Schiffen vor nehmen wird(von dem 5 2014 24 Dezember und Juni 2015).

Ciascuna von den Schiffen von 110.000 breiten Tonnen von Bruttotonnage 38 werden und können ognuna, wird von dem Antrieb Azipod von ABB, einem orientabile System zu 360 Graden ausgestattet, jenseits 2.700 Passagiere und 1,150 Besatzungsmitglieder beherbergen, dass 278 Meter lang sein werden, es im welch Elektromotor in ein Pod unter dem Helm gelegt überschwemmt wird. Ist befreit sich Raum für zusätzliche Kabinen der draußen installiert Antrieb von dem Helm, und ist es dank zu der Verringerung von dem Geräusch, das von den Vibrationen, dieser Typ, antriebs auch den Komfort von den Passagieren von der Besatzung und verbessert. Die außerdem Fähigkeit von zu können erleichtert antriebs die Leitungen den Zugang und den Ankerplatz von den Schiffen von der Kreuzfahrt zu den Häfen ohne den Beistand von den Schleppern den Motor in all kreisen.

Zwei Einheiten Azipod XO werden sich mit einer kombiniert Macht von 32 MW antriebs (43,000 HP) von den drei Schiffen von Virgin Voyages betätigen ciascuna. Außerdem jedes Schiff wird von einem System ABB von der Produktion, dem elektro Vertrieb und den Schalttafeln ausgestattet, hauptsächlichen, umwandlungs- von dem Vertrieb und einem fern Kontrollsystem von der Brücke die Einheiten Azipod manövrieren, dass es erzeugend versteht.

ABB hat betont, dass der Antrieb Azipod, antriebs, 25 Jahre, zu fast 15 million von den Stunden von dem Funktionieren mit einer erhöht Rate von der gleichen Einsatzbereitschaft zu 99.8% und dank von der erst verwirklicht Installation vor zugelassen kommt hat, zu sein Fähigkeit prüft, ungefähr 700.000 Tonnen von Treibstoff einzusparen den Treibstoffverbrauch bis 15% in Bezug auf die traditionellen Systeme zu verringern.

Est Europea Servizi Terminalistici
Vincenzo Miele
ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail