ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. Oktober 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:25 GMT+2



9 Oktober 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
OK von der Kommission TRAN von dem Parlament EU zu dem Gesetzesentwurf auf den Hafenanlagen für die Verleihung von den Ablehnungen von den Schiffen

FÜR die Stärkung von dem Respekt von dem Prinzip befriedigt ESPO ,"was bezahlt verschmutzt"

Die Kommission für Trasporti und den Tourismus von dem Europäischen Parlament hat heute das Projekt von dem Verhältnis von Gesine Meissner auf gebilligt "den Hafenanlagen von der Sammlung für die Verleihung von den Ablehnungen von den Schiffen" gibt dem Referenten schickt die Verhandlungen mit dem Rat für die Adoption von neuen dem Gesetz europäischen zu beginnen. Ein freier Weg, der mit Befriedigung von dem Verein von den europäischen Häfen empfangen wird, mit sonderbarer Referenz zu der Stärkung von dem Respekt von dem Prinzip einschließt erzeugt gefährlich, gegen ein fester Tarif ,"was verschmutzt" ,"bezahlt" es die Mutlosigkeit von der Lieferung von den unvernünftigen Mengen von den Ablehnungen in den Häfen "und.

Der European Sea Ports Organisation (ESPO) hat sich außerdem gezeigt, dass der Vorschlag zielt, zu machen, damit die Schiffe und Häfen die Ablehnungen in der Gelegenheit von jeder Zwischenlandung in einem Hafen abnicht vermeiden absichtlich geben, um die Zeit einzusparen, die Ablehnungen in einig auszuladen. Der Verein hat auch betont, dass die gegenwärtige Formulierung von dem europäischen Gesetzesvorschlag dass die Häfen beladen müssen vermeidet, sich von den zusätzlichen Kosten für die Lieferung von der Menge von den Ablehnungen machen, die die im Kurs von der Navigation zwischen zwei Anlaufhäfen erzeugen normalen Mengen übersteigen.

Wenn ESPO Einschätzung für die Bestätigung von diesen Maßnahmen im gesetzgebenden Text bekundet hat, hat es anstatt ausgedrückt betrübe, weil die Europaabgeordneten und das die Anwendung von den obligatorischen Ermäßigungen entschieden haben, um die Schiffe zu belohnen, die praktischen für die Entsorgung von den Ablehnungen "Grün" adoptieren, welch Leistungen in Menge von den Ablehnungen abgeben ober zu die Standards von dem Gesetz sich herausfestlegen stellen. Der Verein von den europäischen Häfen hat präzisiert, dass, wenn es, andererseits die wendet Handlung stützt, sich für eine nachhaltige Verwaltung von den Ablehnungen einzusetzen, die Schiffe zu ermutigen, dass es die Entscheidung von anderer muss hält, übernimmt auf der ebene jed reicht sein Ermäßigungen zu adoptieren. ESPO hat erhoben dass, wenn die Ermäßigungen, im allgemeinen anwendet ist die von den Ablehnungen provoziert Verschmutzung in einigen Flächen kommen, Sorge für die Umwelt zu wecken, um zu den umwelt Herausforderungen von dem lokalen Charakter zu antworten, während die Besorgnis in anderen für die Qualität von der Luft und für die Emissionen von den Schiffen ist. Der außerdem Verein hat spezifiziert, dass die Einführung von den obligatorischen Ermäßigungen Konto von voneinand weicht modelliert von der Business und von der Governance nicht tiene, der die EU die Häfen in all charakterisieren.

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail