ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

16. Oktober 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:59 GMT+2



11 Oktober 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Behörde von CEVA Logistics hat ein Angebot von takeover von dem Wert von ungefähr 1,3 Milliarden von dem Euro zurückgeworfen

Die reeder Gruppe CMA CGM wird eigene Anteilnahme im Logistiker erhöhen

Die logistische helvetische Gruppe CEVA Logistics hat heute gemacht bekannt, Wert, der gestriges der gleiches einen Preis von 50% in Bezug auf den Preis von dem Verschluss zu der Schweizerischen Börse hat sich zu 18,42 Schweizer Franken herausgestellt repräsentiert, der eigen Verwaltungsrat ciascuna ein Angebot zurückgeworfen hat, um das auf den Preis von 27,75 Schweizer Franken für Handlung stützt Unternehmen zu kaufen.

Die Behörde von CEVA hat betont, dass der Vorschlag, (1,3 Milliarden von dem Euro) jenseits 55 million von den Handlungen zu erwerben das, "unangemessen "insbesondere da CEVA Logistics mit CMA CGM der welch strategische Partner (die reeder französische Gruppe von dem gesamten Wert von 1,53 Milliarden von den Schweizer Franken ist, es in welch das Kapital von der logistischen Gruppe unterteilt wird, als es bedeutend die Perspektiven von der Gruppe wie dem unabhängigen Unternehmen unterbewertet,- hat es den Verwaltungsrat erklärt -, der in den vergangenen Monaten 24.99% von dem Kapital von CEVA erworben hat,juli 2018 prüft von 20 die Handlungen das April und 11, ndr)" um die Performance zu verbessern, damit das volle Potenzial von CEVA Logistics freizugeben.

Resultierend aus nicht von der Behörde empfängt dieses Angebot, der Verwaltungsrat von CEVA bekannt anstatt akzeptiert, auf antrag von dem CMA CGM gemacht hat, zu haben, das der hauptsächliche Aktionär von der Gruppe ist das vorhandene Abkommen von dem Stand in der Tat zwischen zwei zu ändern reist du beseitigt die Pflicht betreffend das CMA CGM ab gegenwärtig folgend und lässt mit dem sofortigen Effekt zu der französischen Gruppe zueigene Anteilnahme zu einem Dritte von den Wahlrechten von CEVA bis zu vergrößern nicht eigene Anteilnahme in CEVA jenseits 24.99% von dem Gesellschaftskapital bis den 5 November zuzunehmen. Außerdem zwei reist du ab haben übereingestimmt, dass es folgend das in den sechs Monaten CMA CGM ein Angebot betreffend CEVA ohne ersuche von dem Verwaltungsrat von dem helvetischen Unternehmen nicht beginnt, es sei denn solches Angebot ober eventuell sich zu anderen fortschrittlichen Vorschlägen Frattempo von den Dritte herausnicht stellt.

Die reeder französische Gruppe hat mit der Änderung von dem Pakt von dem Stand die Absicht kommuniziert "zu dem Unternehmen die notwendige Stabilität" zu "liefern" ,um "eigene Umwandlung" zu "verwirklichen", eigene Anteilnahme in CEVA "zu dem Ziel" zu erhöhen ,"- hat CMA CGM erklärt -". Die französische Gruppe hat außerdem eigenen Support zu der Entscheidung von der Behörde von CEVA betont und hat sich gezeigt "und als sie" zu "positionieren, seinen Angestelltern, seinen Aktionären" ,um "bestenfalls wichtige Gelegenheiten für die Schöpfung von dem Wert zugunsten der Gesellschaft von und von" zu "ergreifen" das Angebot zurückzuwerfen, dass das Projekt von der französischen Gruppe in den Vergleichen von dem schweizerischen Unternehmen "zulassen" würde ,"CEVA in einer profitablen Gesellschaft" zu "verwandeln".

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail