ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. November 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 11:40 GMT+1



30 Oktober 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fedespedi, nicht zu der Ausdehnung von der Bezahlung von dem Beitrag zu der Autorität von der Regelung von Trasporti zu all die Betriebe von der Logistik

Alberti: die in Decreto Genua einfügt Korrektur geht in die Gegenrichtung in Bezug auf verspricht von der neuen Regierung von der Erleichterung von der steuer Auflegung wiederholt auf die Betriebe

Fedespedi, der Verband hat eigene Abneigung zu der Ausdehnung von der Bezahlung von dem Beitrag zu der Autorität von der Regelung von Trasporti (ART zu all) ausgedrückt und hat betont die Unternehmen des Sektors von der Logistik, der die Häuser von den internationalen italienischen Expeditionen repräsentiert, dass die solche Entscheidung durch eine Korrektur zu der so genannten Verordnung Genua ausführt festlegt, gesamt unterwirft die von den Betrieben stützen bereits wichtigen Kosten zu zusätzlichen sie vergrößern geben von 19 Millionen Euro zu dem Jahr auswird, um Stirn zu dem von dem Einsturz von dem autobahn Viadukt Morandi verursacht Notfall zu machen.

Der Verband hat angeklagt, dass die Regierung "eine Korrektur zu Comma 6 articolo37 Brief von dem gesetzesvertretenden Dekret 201/2011 b) (im Gesetz, mit Modificazioni, von dem Gesetz 214/2011), dass in Decreto Genua eingefügt konvertiert ändert die Anordnung hat, der den muss Beitrag zu der Autorität von der Regelung von Trasporti (ART) diszipliniert,- in seiner Prozedur von der Umwandlung im Gesetz zu der Kamera -. Solche Änderung sieht auch zu all die Betriebe vorher aber, versteht all die ökonomischen Techniker von dem Sektor von der Logistik",- hat Fedespedi erklärt -, dass das ART kann, die im Transportmarkt operieren, es, solchen Beitrag zu den Agenten von den Infrastrukturen von den regeln Diensten und nicht mehr nur erfordern.

Außerdem Fedespedi hat trotz dieser Tätigkeiten erinnert sind nicht zwischen jen regelt von der gleichen Autorität, dass der Beitrag für seine Finanzierung zu den Privatunternehmen von dem Transport und der Logistik "auch von dem 2015 ART fortbesteht, in zu erfordern. Haben im Verdienst bereits wichtige Siege erhalten Fedespedi und Confetra,- hat der nationale Verband von den Spediteuren noch erinnert -,- mit Fedit, Assologistica, Federagenti, Anita, Trasportounito-Fiap und der Nationale Verein von den Genossenschaften von den Diensten, -: zwei Urteile von dem TAR von Piemont (n. 287 von dem 8 2018 März und n. 631 von dem 21 2018 Mai haben) Grund die Vereine von der Kategorie gegeben, und hat das Verfassungsgericht die von diesem letzten gegen Delibere von dem ART_. In den Einsprüchen vorweisen Einsprüche empfängt, außerdem auch im vorentscheidungsbedürftigen Weg eingegriffen (spricht ausn. 69/2017), dass es dass das ART "effektiv" und dass sanktioniert kann regelt von der Regelung zu genießen nicht bedeutet hat", geregelt zu sein, den Beitrag zu den Subjekten allein erfordern.

"Jetzt diese neue Anordnung zugunsten des ART in eine Verordnung einfügt (so genannte Verordnung Genua, dass es) müssen riskiert würde, um Stirn zu nach dem Einsturz von der Brücke Morandi auftauchen Criticità zu machen allein die spezifischen und dringenden Maßnahmen beinhalten, hockend jenseits 200.000 Unternehmen des Sektors zu stellen,- hat es Fedespedi erhoben - welch würden sehen () sich zusätzliche Kosten bis ein für tausend von der letzten Ausübung für die Entfaltung von eigener unternehmer Tätigkeit anrechnet belasten. Die auf kosten von dem Sektor schätzen Gesamtkosten würden von 19 Millionen Euro das Jahr eine Ausarbeitung von Centro Studi Confetra sein (an zweiter stelle Von auf dem Jahr von Ausübung 2017)".

"scheint es Mit diesem Standpunkt zugunsten der Autorität von der Regelung von Trasporti uns,- hat der Präsident von Fedespedi erhoben, Roberto Alberti -, dass die neue Regierung wenn gleich widerspricht und verspricht von der Erleichterung von der steuer Auflegung auf kosten von den Betrieben wiederholt verrät; in Decreto Genua einfügt diese Korrektur geht, tatsächlich außerdem angemessen in die Gegenrichtung in Bezug auf jen hofft und, sieht in einem Sektor eine Pluralität von den Institutionen, den Körperschaften und den zu den Kontrollen stellen Autoritäten verwickelt,", vor auf den Betrieben eine zusätzliche Form von der Besteuerung zu belasten, der und bereits angemessen geregelt wird, dass.

"ist Erinnerung, als der Sektor von der Logistik außerdem strategisch für die italienische Manufaktur, für, den Import, das Export und,- hat Alberti hinzugefügt -. Folglich würden die Rückfälle von dieser Entscheidung können, und ökonomischer Italiener schwer nicht nur für die Branche aber für das ganze produktive System sein. Mich entnimmt, tatsächlich, von einer Entscheidung, der ihre Konkurrenzfähigkeit in Bezug auf die ökonomischen Techniker zu den logistischen Systemen von anderen Ländern in Europa und unsere Betriebe von den meisten Kosten schwächt belastet. Wir sind jedoch vertrauensvoll, das die Regierung, wenige Stunden will, in dies die einstimmige Stimme von der Branche zuhören, die die endgültige Genehmigung von der Verordnung vorangehen,- repräsentiert von unserem allgemeinen Bündnis, Confetra -, und kann", eigene Lage nachdenken.

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail