ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. November 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:21 GMT+1



31 Oktober 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
OK von der Region von Venetien zu der Baustelle von der Angemessenheit von dem hafen Becken von Marghera

Die Einleitung von dem Eingriff wird innerhalb Junis 2019 vorhergesehen

Die Region von Venetien hat die funktionelle Angemessenheit von dem Stadtbauplan Portuale von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Settentrionale in der Korrespondenz von der ex Fläche Montesyndial gebilligt, der Ovest von Marghera die Baustelle von dem Rückgang von dem Kai von dem Industriellen Kanal betrifft. Die Baustelle hat sich gemacht notwendig, resultierend aus die Meldung von 2009 von der Hafenbehörde von Venedig zu der Hafen Autorität, folglich "vorherzusehen und das feste Schiff zu dem Ankerplatz durchreist ist solch" ,um "mindestens 30 Meter von dem Franken auf jeder Seite von dem Schiff" zu "lassen", der Ovest von Marghera die Notwendigkeit zeigte, in der Tat einen Eingriff für die Messe in der Sicherheit von dem Industriellen Kanal zu stellen ,"dass die Summe von der Weite zwischen Schiff durchreist". Die nachher den Kanal zu 190 Metern ausweiten Notwendigkeit hatte die Seefahrtsbehörde, signalisiert, den Rückgang von dem Ufer festgelegt Süden von dem Industriellen Kanal, in der Korrespondenz von der ex Fläche Montesyndial den Verkehr in der Sicherheit zu den soliden und flüssige Containerschiffen zu garantieren und portarinfuse, die West müssen, die sehr sehr internen Flächen zu dem Industriegebiet erreichen. Die Vorschriften von der Hafenbehörde werden von dem allgemeinen Projekt von der Durchführung von dem Terminal Container "Montesyndial" gehohlen.

Nachher das Projekt hatte vorher die günstige Meinung von erhalten, wurde mit gebilligt VAS von dem Umweltministerium von der Gemeinde von Venedig, und berät von dem Hafen Komitee, welch gemacht die Genehmigung von verändert folgt bringen die technische funktionelle Angemessenheit von dem Stadtbauplan Portuale es hat und der Technischen Kommission ÜBER. Hatte schließlich günstig von dem Obersten Rat von den öffentlichen Arbeiten zu scheinen, als auch zu der Region für die Adoption von der abschließenden Vorkehrung von der Kompetenz übertragen ihn.

"wird der Eingriff jetzt Unter dem finanz Profil in Accordo Programma kennzeichnet und finanziert eingefügt Von, den 9 2015 zwischen Ministerium von der wirtschaftlichen Entwicklung, Region von Venetien, Gemeinde von Venedig und Hafen Autorità von Venedig Januar, (Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Settentrionale), mit einem Betrag von 55.404.503 Euro,- hat der regional Referent zu den Infrastrukturen erinnert, Elisa De Berti -, das und von welch 51.404.503 auf kosten von ich 4.000.000 von dem Euro auf kosten von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Settentrionale mise. Abkommen sieht das gleiche die Einleitung von der Baustelle innerhalb Junis 2019 vorher".

Ist Dieser Eingriff zusätzliches, importiert Initiative" ,"der aus Porto sich die Entwicklung und die Wiederumwandlung von dem industriellen Pol Marghera in das Bild von den Handlungen für "einfügt," ,"- hat" es "den Referenten zu der wirtschaftlichen Entwicklung zu der Wiederumwandlung von dem industriellen Pol Marghera und gezeigt aus Porto, Roberto Marcato -" ,"dass" es "strategisch für die wirtschaftliche Entwicklung von Venetien bleibt.

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail