ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. November 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 01:47 GMT+1



5 November 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fincantieri kennzeichnet Abkommen baut, um zu Shanghai ein Network von den Lieferanten für die neuen Schiffe von der Kreuzfahrt in China zu bilden

Der Bezirk von Baoshan wird die Finanzierungen, verwaltungs- Steuererleichterungen und andere Ressourcen liefern,

Heute zu Shanghai das Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri, Giuseppe Bono, und haben die relativen Verträge zu der Schöpfung von einem Hub von dem zu den crocieristiche cantieristiche und maritime Tätigkeiten widmet Sektor das gewerkschaftlich organisieren von dem Bezirk von Baoshan von der chinesischen Stadt, dem Fan Shaojun, hauptsächlich auch im rahmen unterzeichnet, aber, von der Entwicklung von den solchen Branchen von China beginnt.

Die Unterschrift ordnet sich zu der Anwesenheit von dem italienischen Vizeministerpräsidenten und dem Minister und von der wirtschaftlichen Entwicklung geschieht der Arbeit, Luigi Di Maio, und von dem Präsidenten von der Depositen-und Darlehenskasse, Massimo Tononi, zu beginn im rahmen von den kennzeichnen Einigungen von 2017 zwischen Fincantieri zu, die navalmeccanico chinesische Gruppe beugt die amerikanische Corporationen (CSSC) und crocieristico Gruppe Carnival Shipbuilding Gewesen die relativen Corporationen zu dem Bau von zwei Schiffen von der Kreuzfahrt, die so ungefähr nie verwirklicht erst Einheiten in China für den lokalen Markt(von 22 Februar 2017).

Ziel von den unterschreiben Verträgen ist heute, ein Hub heute zu bilden, dass es fungiert, von dem grundlegenden industriellen Becken für diese Produktion zu ernähren, tatsächlich,- hat Fincantieri erklärt -, wird 70% von dem Gesamtwert von einem modernen Schiff von der Kreuzfahrt durch die Bereitstellung verwirklicht.

Der Bezirk von Baoshan wird auch in sicht die Finanzierungen, verwaltungs- Steuererleichterungen und andere Ressourcen von einem eventuellen Antritt von den von den Partnern einführen ausländischen Unternehmen liefern. Fincantieri hat präzisiert und hat wie Basis für die Gesellschaften spezifiziert weiten Support zu dem Bezirk in der Definition von den Preferential gibt policies, um die Lieferanten anzuziehen zu haben, die sie wollen, zu den Gelegenheiten von dem Projekt gelangen, dass eigen Network zu aus von und das das gleiche den Park bei fördern wird. Die Gruppe wird auf diese Art und Weise werden das fliegen für den Antritt in China von eigener Kette von der Bereitstellung von anderem Pmi oder, als würden auf diese art und weise einen bemerkenswerten Vorteil von der Operation entnehmen,- hat das italienische Unternehmen betont -.

Fincantieri hat sich außerdem gezeigt, dass "diese Tätigkeiten "als first, seine Grenzen" zu "auszuweiten und die Basen" zu zu "stellen und auch und zu der Gruppe und zu dem hohen Potenzial "zulassen die Entwicklung von einem strategischen Markt mover zu den Märkten" zu "gelangen komplex verursachen mehr haben Konto von dem besonders günstigen Moment" werden ,zu "überwachen" ,"der der crocieristico Sektor lebt.

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI
Salerno Container Terminal
Autorità Portuale di Trieste



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail