ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. November 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:19 GMT+1



6 November 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Japan würde können sich zu dem WTO gegen die staatlichen Beihilfen zu den Werften Südkoreaner wenden

Seoul hat die Rechtmäßigkeit von den Maßnahmen von der Unterstützung zu der cantieristica Nationalmannschaft bekräftigt

Rundweg wird die von der japanischen Vertretung zu der Regierung vorankommt Anfrage von Seoul abgelehnt die von dem Zustand concessi Öffentlichkeit Südkoreaner zu den nationalen Werften die Hilfen zu suspendieren. Sie haben den 24 Oktober im erheblichen Südkoreaner sich im Kurs von der bilateralen Beratung zwischen Japan und Südkorea gehabt, als fließt, die japanische Vertretung hatte die Notwendigkeit gezeigt, eine freundschaftliche und schnelle Lösung von dem Problem übereinzustimmen, aber nach der Ablehnung von den Vertretern von der Regierung Südkoreaner, dass die Rechtmäßigkeit von den Maßnahmen von der Unterstützung zu cantieristica bekräftigt haben, die Japan sich gestützt würde können haben, nicht, im Konflikt mit den internationalen Normen zu sein, um den Disput zu lösen den Eingriff von dem World Trade Organization erfordern.

Der mögliche Einspruch zu dem Internat für den Beschluss von den Kontroversen von dem WTO wird von dem Ministerium von dem Gebiet von, von, von dargelegt, den Infrastrukturen, den Transporten, dem Tourismus, und Tokioter, falls die vorhersieht zusätzlichen bilateralen Verhandlungen für die folgenden Tage versagten.



ABB Marine Solutions Consorzio ZAI Salerno Container Terminal
Autorità Portuale di Trieste    


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail