ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

14. Dezember 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:52 GMT+1



21 November 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Spediporto riskiert der Hafen von Genua, die konsistenten Quoten von dem Verkehr von der außergewöhnlichen Ladung zu verlieren

Es suspendierte die Berechtigungen für die außergewöhnlichen Transporte über den 75 Tonnen auf dem A26, um die Kontrollen auf den Viadukten auszuführen

Der Verein von den aus genua Spediteuren hat eine neue Besorgnis geworfen, der der Spediporto die Allerte für die Auswirkung von den ablehnenden Folgen für die Tätigkeit von dem Hafen von Genua von den Effekten von dem Einsturz von dem autobahn Viadukt geschieht Morandi halb August bestimmt hat seit damals wiederholt verbreitet folgt. Der Verein hat heute signalisiert andere "eine neue kalte Dusche für die von Spediporto repräsentieren Techniker": "ist es von einigem Tag macht die bittere Entdeckung,- hat der Verein erklärt -, das die Berechtigungen von dem Hafen von Genua für die außergewöhnlichen Transporte über den 75 Tonnen von der Ladung und für suspendiert werden. Eine Folge weist die Aufhebung von der Berechtigung Schuld zu der notwendigen Einleitung von den Kontrollen auf den zahlreichen Viadukten entlang dem A26 vor, von Fatto die von der außergewöhnlichen Ladung von dem Hafen von Genua und für anwendet einzelne Autobahn",- hat Spediporto präzisiert -.

", Was es sich mehr uns ist Fatto sorgt, der die Aufhebung ohne Vorankündigung geschehen ist,- hat es den Generaldirektor von dem Verein spezifiziert, Giampaolo Botta -: viel Techniker hatten bereits in den händen die Berechtigungen zu dem Transport, aber wird ihre Ladung blockiert, und hat sich Idee von den Zeiten bis zum heutigen tag nicht, die Berechtigungen mit welch reaktiviert werden. Viel geschätztes von dem Hafen von Genua wird bis jen Moment nicht möglich sein und zu viel wichtigen Klienten hochqualitativ anbietet diesen Dienst zu garantieren. Andere Frage betrifft den realen Zustand von der Erhaltung von unseren Viadukten und prüfend",- hat Schlag hinzugefügt -.

Der Präsident von Spediporto, Alessandro Pitto hat sich, gezeigt, dass die Scheibe von der Beförderung auf dem Seeweg tramp (), von dem Verkehr von der Linie von der varia Ware (Linien von dem Verkehr die vermieten Schiffe gebildet wird, um durchweg eine ganze Anlage zu verladen, die das Expeditionen und der containerizzato Verkehr von der Linie regelmäßig Genua aufschließen langfristig eingeht steigen) (, um eine Anlage außerdem zu verladen, der der Hafen von Genua riskiert, zu verlieren ,"selbst wenn" sie "anlagen die Ware ein jetzt sehr günstig ist" ,"ein jen konsolidiert Trend nicht sind" ,"Teile von der Form den positioniert ausserhalb auf Behälter reicht Schiffen auf" zu "verladen" ,"- hat" es "ausserhalb Pitto spezifiziert - oder mehr Behälter Form. Ohne Konto von Fatto" zu "haben" ,"der die Regel will" ,"- hat" es "hinzugefügt -" ,"dass" sie "mit dem außergewöhnlichen Transport dann zahlreiche Behälter sind" ,"die jede Anlage oder die außergewöhnliche Expedition begleiten," ,"ist das Risiko all, ist ein" zu "verlieren" ,"die andere.

Dies,- hat Schlag betont - ,"ist es ein wichtiges Signal von der Notwendigkeit zusätzlich der Italien greift mit Dringlichkeit ein, eigene Infrastrukturen folglich zu aktualisieren, als mit eiserner Pünktlichkeit und Programmierung auf der ganzen erde geschieht es. In diesen Tagen, als Spediporto mit den Präsidenten von all die Autoritäten von dem System, und, von Singapur, ein, modern, damit im Besuch zu Singapur die Infrastrukturen werden hier ununterbrochen aktualisiert bald das gleiche reicht entnimmst die Welt wird des weiteren kommen aktualisiert sind wir, den folgenden Entwicklungsplan zu 2040 mit Objektiv jenseits 50 million von den Behältern zu stützen,- hat der Generaldirektor von dem Verein erhoben -. Wir" müssen und nicht können mit intarsien verzierte, mit den unangemessenen Infrastrukturen zu finden, zu dem Osten anschauen, um zu verstehen, wo die Welt geht.

"muss Genua ein von dem Hauptdarsteller von der logistischen Entwicklung von unserem Land sein,- sind die Vertreter von Spediporto abgeschlossen -, und kann es nicht, zu einer seiner Dimension von dem Kapital von dem Shipping verzichten, aber müssen wir von all die notwendigen Infrastrukturen sie ausstatten: neue Brücke trieft, dritt Übergang und ein anpasst eisenbahn System".

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail