ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. Dezember 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:36 GMT+1



23 November 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Ermäßigungen sind nicht staatliche Beihilfen, die die Hafen Autorität von Anversa operator zu zwei Terminal gestimmt hatte

Die Verringerung von den Entschädigungen für das Minimum von dem Volumen von dem Verkehr von den Grenzen ist fehlt im vergleich im Kontext von der ökonomischen Krise geschehen

Nach zwei Jahren von der Einleitung von den Ermittlungen hat die europäische Kommission heute gemacht bekannt, die die von der Hafen Autorität von Anversa auf Summen concessi Ermäßigungen der staatlichen Beihilfen schien mussten nicht costituiscono, durchweg zu der Körperschaft von den terminaliste Gesellschaften PSA Antwerp und Antwerp Gateway gießt sein(von dem 15 Januar 2016).

Mich stimmt es entnimmt von der Bezahlung von den zu Volumen Minima von dem Verkehr befestigen Summen zu jen Unterzeichneten von der hafen belgischen Körperschaft mit anderen Terminals von Anversa, analoghi operator, die müssen würden, bewegt von den von den zwei Unternehmen und den Konkordaten innerhalb der Verträge von der Erteilung von der Dauer von in 2004 kennzeichnen 42 Jahren leiten Terminals sein. Stände Minimum und Antwerp Gateway, die, folglich auf der Basis von den Verträgen von der Erteilung müssen würden, Entschädigungen zu der Hafen Autorität gießen, das in der Periode 2009-2012 von PSA Antwerp respektiert nicht werden. Dieses letzte in 2013 hatte aber mit dem rückwirkenden Wert die Stände geändert Minimum von dem Verkehr mit dem Effekt zu der Wert von den von den zwei terminaliste Gesellschaften müssen Entschädigungen fast 80% zu verringern.

Die Europäische Kommission hat gemacht bekannt, der die Ermittlung getragen hat, zu erheben, dass einige Angemessenheiten von den Ständen, Minimum von dem containerizzato bewegt Verkehr können würden, im Kontext von der ökonomischen Krise gerechtfertigt sein, da die Volumen von Traffici von den Waren einschließen containerizzati Traffici, europäisch, und sich in all reichen Vorgesetzter verringert den Hafen von Anversa einschließt haben, dass, zwecks das gleiche Grund, die Hafen Autorität von der belgischen Zwischenlandung hat den Ständen Minimum von dem Verkehr für andere Terminals angepasst auch operator aktivieren im Hafen.

Die außerdem Ermittlung hat sich gezeigt, dass PSA Antwerp und Antwerp Gateway sich in einer Situation viel spezifischen Respekt zu anderen Technikern weisen im Hafen von Anversa vorfanden, als sie und, Umstand Konzessionäre von einer neuen hafen Fläche sind und beid Ancora in der Phase von der Einleitung von der Tätigkeit waren stellen in einer noch schweren Lage im Kontext von der Krise sie, der,- der Deurganck Dock -, wenn die ökonomische Krise begonnen wird,- gemäss Brüssel -, eine Angemessenheit von den Ständen es Minimum von dem Verkehr waren zu welch verpflichtet rechtfertigt.

Die außerdem Kommission EU hat erhoben, dass beid die Gesellschaften und dass die Hafen Autorität die hauptsächlichen Klienten von dem Hafen von Anversa wurde, von Fatto gesorgt sind, der die Pflicht die Ganze gießen ihre Verhältnisse mit dem Hafen eine ablehnende Auswirkung auf ihrer Wirtschaftslage und Absprache haben würde, von den Entschädigungen zu betragen.

Die schließlich Ermittlung ist abgeschlossen, dass die Entität von der Verringerung von dem sehr minimalen Stand von dem Verkehr von den Containern und der anwendet Methode, von der Hafen Autorität von Anversa die solchen Angemessenheiten zugunsten der zwei Konzessionäre bestimmen sich im einklang herausstellen, eine Privatperson mit diejenigen die innerhalb einer Marktwirtschaft adoptieren würde.

ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail