ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

16. Dezember 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:12 GMT+1



30 November 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Werft wird Montenegriner von Bijela von dem Konsortium Adriatic Marinas, Damen Shipyards geleitet -

In den erst drei vorgesehen Jahren Investitionen für 20 Millionen Euro

Die Regierung von Montenegro hat beraten (Montenegro Reicht), in der Erteilung die Werft von Bijela zu einem von Montenegrina Adriatic Marinas bildet Konsortium zuzuweisen, dass es im Sektor von dem touristischen Portualità und in jen immobilien operiert. und von der navalmeccanica Gesellschaft holländischer Damen Shipyards. Der Vertrag wird eine Dauer von 30 Jahren haben, und wird das Konsortium in erst drei Investitionen für ein Ergebnis von 20 Millionen Euro für die Umstrukturierung, Modernisierung, Bau und Ausrüstung von der cantieristico Anlage durchführen, das, die touristischen und sportlichen Boote, Tätigkeit der Yacht und der Yacht welch preminentemente Aufstand zu der Reparatur und Bau von sein wird.

Vorweist industrieller Piano von dem Konsortium sieht anfänglich die Aufwendung von 35 Angestelltern vorher, während die Konsistenz von dem Personal Personen innerhalb fünf Jahre zu 300-400 ansteigen wird.

Die Gruppe Damen hat zwischenzeitlich gemacht bekannt einen Vertrag für die Bereitstellung von einem neuen Schlepper kennzeichnet, mit Lieferung innerhalb des Endes von dem erst Quartal von 2019, zu dem Franzosen Société Remorquage et Travaux Maritimes (SNRTM de de zu haben, dass es) im Hafen von Tolone ihn anwenden wird.


ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail