ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

12. Dezember 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 11:23 GMT+1



3 Dezember 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Positives Ergebnis von dem Test von der durchweg autonomen Navigation zu der fern verwirklicht Kontrolle von und Rolls-Royce und Finferries

Beherbergt "Falco" die Fähre anwendet mit 80 an bord

Haben heute angekündigt Rolls-Royce und Finferries den erst Test zu der Welt von der Navigation zu der durchweg autonomen Kontrolle zu der fern Kontrolle in Finnland und durchführt, erfolgreich zu haben, der in der Inselgruppe zu Süden von der Stadt von Turku geführt wird. Die Reise von der Hinreise von Parainen zu Nauvo von der Fähre Falco von der Gesellschaft von der finnischen Navigation beherbergt tatsächlich mit 80 an bord, ist in der vollständig autonomen Modalität geschehen, während die Reise von der Rückkehr in der Modalität zu der fern Kontrolle geschehen ist.

Die britische Gruppe und die finnische Gesellschaft haben im rahmen im Kurs von dem Versuch spezifiziert dass geschieht von dem Projekt SVAN (Safer Vessel Autonomous Navigation with, dass es), die Navigation "sensor fusion", Systemen von der künstlichen Intelligenz, Systemen Anticollisione nach das Forschungsvorhaben Advanced Autonomous Waterborne Applications (AAWA) wird durch die Bestimmung von den Gegenständen durch die Nutzung von den Techniken von für die Sammlung und Kombination von stammenden voneinand weicht Dati mit und mit von empfindungs geführt ist, dass es, durchweg ohne Besatzung durchgeführt wird. Die außerdem Prozeduren von dem Ankerplatz werden mit der Aufwendung von einem autonomen Navigationssystem von der neuen Entwicklung verwirklicht.

Die Fähre Falco wird für den Versuch von einer Serie von den fortschrittlichen Sensoren mit einem Stand von der oberen Sorgfalt zu jen von dem menschlichen Auge und ausgestattet, die, rechtzeitig realen zulassen, ein Bild von der umliegenden ausführlichen Umwelt zu bauen. Dieses Bild wird zu dem fern Einsatzzentrum von dem Finferries zu Turku gesandt prüfend zu ungefähr 50 Kilometer Distanzen von dem Ort legt, in welch geschehen der Versuch, ist, dass wo ein Kommandant hat die Phasen von der Navigation monitorisiert und würde, gegebenenfalls, können, ist lang 53,8 Meter, die Kontrolle von dem Schiff nehmen.


ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail