ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

14. Dezember 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:48 GMT+1



5 Dezember 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Abkommen HHLA - Hyperloop ein innovatives Transportsystem zu der hohen Geschwindigkeit von den Containern entwickeln

Das Projekt sieht vorher, in den Kapseln innerhalb eines Tunnels zu Ebene Druck sie zu senden

Die terminalista Gruppe deutscher Hamsburger Hafen Logistik (HHLA) AG und der Amerikaner Hyperloop Transportation Technologies (HTT) haben und, Gesellschaft, eine Joint Venture mit dem Ziel gebildet und auszudenken, nachher ein Transportsystem zu der hohen Geschwindigkeit von den auf die innovative Technologie stützen Containern zu vermarkten, der Druck ein Transportsystem von den Waren und den Passagieren innerhalb der Rohre zu Ebene entwickelt, das amerikanische Unternehmen auf welch arbeitet.

Die Joint Venture wird anfänglich einen Bahnhof von dem Transfer bauen ein Terminal von dem HHLA im Hafen von Hamburg und eine Kapsel für den Transport von den maritimen Standards zu entwickeln contaner, um bei von den Tests durchzuführen.

Das System sieht die Nutzung von der Technologie von der magnetischen Levitation für den Transport von den Kapseln in einem Tunnel vorher, der, zu den Geschwindigkeiten die oder stunden ein teilweises Vakuum von der Luft vorkönnen tausend zu übertreffen kilometrieren weist, erreichen, das Hyperloop entwickelt. Ein System für den Transport von den Personen und den Waren ist gegenwärtig im aufbau zu Tolosa, in Frankreich, und werden die erst versuchs Transporte für das folgende Jahr vorhergesehen.

"verfolgt HHLA Mit dem Transportsystem Hyperloop das Ziel, eine zusätzliche Komponente von den Lösungen von der logistischen effizienten Beweglichkeit in Deutschland zu entwickeln,- hat der terminalista deutsche Parteipräsident erklärt, Angela Titzrath -. Als wendet Gateway zu, und die zukunft wollen wir, den Druck auf den Transportinfrastrukturen innerhalb des Hafens von Hamburg und um zu mildern, die innovativen Standpunkte mit dem Ziel anwenden beizutragen unsere Terminals in der noch effizienten Weise anwenden".

"hat HHLA eine lange Geschichte von der Innovation,- hat es den Gründer und Verwaltungsratsmitglied von dem HTT, Dirk Ahlborn - kommentiert. Jahre sprachen wir vor von den Fahrzeugen zu autonomen Leitung, von den Containern bewegen in der Modalität autonomen zu Hamburg. Wir werden zusammen ein vollständiges System entwickeln, als wird es auf die Geschwindigkeit und auf die Leistungsfähigkeit konzentrieren einzeln, aber dass Erde auch Konto von den Problemen, die die Häfen müssen", in der alltäglichen Einsatzbereitschaft in angriff nehmen.


ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail