ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. Juni 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:00 GMT+2



17 Dezember 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Begegnung den Handelsverkehr Türkei durch den Hafen von Brindisi fördern

Es regiert im Programm mit der Anteilnahme von den Vertretern von zwei von den unternehmer Vertretungen und ein Convention

Der Präsident von der Körperschaft, Ugo Patroni Griffi hat in den Büros von Bari von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Meridionale den ehrenamtlichen Generalkonsul von Türkei zu Brindisi, Pinar Ugursal Bolognini der nationale Präsident von Italya'da Turk Ticaret Odasi, Verein für die Förderung von den handels Wirtschaftsbeziehungen zwischen und der Direktor von Turkish Airlines von bekommen, Italien und Türkei, Bari, Omur Kahraman. Es hat sich auch im Kurs von der Begegnung übereingestimmt südlich, in der Vorsorge von der Eröffnung von den neuen Linien von Türkei ro-ro, den Umgang zwischen Turkish Airlines und den Häfen von Adria in richtung zu dem Hafen von Brindisi zu fördern, wo funktionell die neue eisenbahn Verbindung der vor kurzem gemacht lässt die intermodali wirksamen und celeri Verbindungen zuwird. Ein Vision zielt es stützt, von dem Projekt von Italya'da Turk Ticaret Odasi, Fatto von der Union für Mittelmeer von Barcelona, eigen, als, wendet die Planung und die vorgesehenes Ziel von den Autobahnen von dem Meer an, auch, triangolarmente den Hafen von Izmir zu jen von Brindisi von Tunis und zu verbinden.

"würde Brindisi auch können hub intermodale südlich, aber für die nächsten internationalen Verbindungen von strategisch zu dem Dienst von Italien nicht nur fungieren,- hat es Beschützer Griffi in der Gelegenheit von der Begegnung erhoben -. Die durch Schiffe zugehen Waren Brindisi würden ro-ro, tatsächlich auch ihre Reise auf Eisen bis die Häfen von Salerno, Neapel und Civitavecchia fortsetzen dann Spanien in richtung zu Europa zu erreichen, Frankreich, aber Tunesien und Marokko über Gummi oder Eisen oder nördlich".

"kennzeichnet sich das Projekt Jenseits einen bedeutenden Schwung zu der wirtschaftlichen Entwicklung von den interessierten Gebieten zu prägen für seinen Ecosostenibilità zu,- hat der Konsul Pinar Bolognini betont -. Gegenwärtig erreichen die von Türkei exportieren Waren größtenteils dann, der Hafen von Trieste zwecks, auf Gummi jenseits tausend zurückzulegen kilometrieren, um dann Italien zu erreichen. Die türkische Regierung hält die nationalen italienischen Institutionen und jen Lokale von verbundenem strategischem wichtigem Bari und Brindisi für die erhöht infrastrukturelle Ausstattung, die Gebiete von welch verfügen".

Wird Synergien zu zu konsolidieren und neue Projekte von der Entwicklung zu zu bestimmen bei eine Erde programmiert convention dass mich der Hafen von Brindisi fördert geben von dem AdSP, von und von, Turkish Airlines von Bari, dem Türkischen Konsulat von Brindisi, Vertreter von den Regierungen und den unternehmer Vertretungen von den zwei Ländern italienisch und türkisch zu welch teilnehmen werden.

ABB Marine Solutions
Voltri-Pra Terminal Europa
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail