ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. Januar 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:32 GMT+1



31 Dezember 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Global Ports Holdings wird den crocieristico türkischen Hafen von Bodrum bis 2067 leiten

Die Dauer von dem Vertrag von der Erteilung verlängert von 48 Jahren

Global Ports Holdings (GPH) hat der hafen Terminalista der unabhängige weltweite Führer im Sektor von den Kreuzfahrten, ein Abkommen mit der türkischen Regierung gekennzeichnet, um die Gültigkeit von dem Vertrag von der Erteilung in Türkei auszudehnen, durch das welch Unternehmen der crocieristico Hafen von Bodrum leitet. Die Fälligkeit von dem Abkommen wurde ursprünglich zu dem Dezember 2019 festgelegt, und wird der Begriff von dem Vertrag mit der neuen Einigung zu dem Dezember 2067 verschoben.

GPH hat gemacht bekannt, das für die Ausdehnung von dem Abkommen wird eine Gebühr von der gesamten Erteilung von bezahlen 13,3 million von den türkischen Lire (2,5 Millionen Dollar), chiffriert wird sich zu welch hinzufügen eine zu der annuo Rate von der Inflation korreliert zusätzliche Summe.

Es ist im 2017 Verkehr von den Crocieristi im Hafen von Bodrum fast flüchtig auf dem Vorjahr gewesen zu 31mila, mit einem Rückgang von -50,0%.

59.3% von dem Kapital von dem Global Ports Holdings wird von dem Türken Global Investment Holdings (GIH) gehalten. Eine andere gleiche Quote zu 33.55% von dem erheblichen Chef zu der aus london Centricus beraubt Gesellschaft von vor equity, während der Rückstand 38.4% flottante zu der Börse von London ist.


ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail