ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Mai 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:07 GMT+2



8 Januar 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Norwegian Cruise ordnet Line Holdings zu Fincantieri zwei neue Schiffe von der Kreuzfahrt für die Marke Ozeanien Cruises an

Die Kommission EU wird eine Ermittlung auf dem Erwerb von Chantiers öffnen de der Atlantique von Fincantieri. Außer der italienischen Gruppe, wird der australische Scenic auch zu Uljanik interessiert

Norwegian Cruise hat Line Holdings (NCLH) zu dem Fincantieri den Bau von zwei Schiffen von der Kreuzfahrt von der neuen Klasse "Allura" in 2025 in der Flotte von eigener Marke Ozeanien Cruises angeordnet, der die crocieristico amerikanische Gruppe und in 2022 einlassen wird. Das Abkommen hat einen gesamten Wert jenseits einer Milliarde von Euro von (575 million für Schiff ciascuna).

Die neuen Schiffe werden mit ungefähr 67.000 Tonnen von der Bruttotonnage und einer Fähigkeit ungefähr 1.200 Passagiere von, Ammiraglie von der Flotte von Ozeanien Cruises, der Gesellschaft sein, See 2011 und 2012 jeweils bei für den welch Italiener Fincantieri die Schiffe und Riviera in der Werft von Sestri Ponente (Genua) gebaut es hat.

", der bestätigt sich zu 55 Einheiten für das Großteil von den Marken und den Lieferungen mit einer Arbeitsbelastung die dehnen sich sogar bis 2027 aus" "aus" ,"die auf diesem Markt operieren, aus", es kommentiert den Erwerb das Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri, Giuseppe Bono von der Ordnung, betont hat "aber zugleich des weiteren eine Führung im Sektor von den Schiffen von der Kreuzfahrt ohne Präzedenzfälle verstärkt aus", dass begeht "nicht nur unser Primat in der Branche von dem Luxus bekräftigt, aus".

Die Europäische Kommission hat zwischenzeitlich heute die Absicht angekündigt de der Atlantique (STX France von Fincantieri), den Erwerb von der Kontrolle von der cantieristico Gruppe französischer Chantiers zu prüfen(von 5 Februar 2018), Ermittlung,- hat Brüssel gemacht bekannt -, dass es begonnen empfängt die von Frankreich und von Deutschland vorweist Frage wird, die Operation zu dem Licht von der europäischen Verordnung auf den Konzentrationen zu analysieren, Operation "insbesondere hinsichtlich des Weltmarkts von den Schiffen von der Kreuzfahrt" die,- an zweiter stelle die Kommission - ,"können" es würde "," ,"in der bedeutenden Maßnahme zu der Konkurrenz im schiffs Bausektor beschädigen".

Die Kommission Europa hat außerdem präzisiert festlegt, von die sehr geeignete Autorität zu sein zu haben die potenziellen transfrontalieri Effekte von der Operation zu bewerten, und, dass die Operation folglich in seiner Ganzheitlichkeit von der Kommission geprüft wird.

Zwischenzeitlich der kroatische Minister zu der Wirtschaft, Darko Horvat die Demonstration von dem Interesse für die Werft von Fincantieri mit dem Kroaten DVI Group vorweist Uljanik in zusammenarbeit bestätigen(von dem 23 November 2018), hat es gemacht bekannt, das die crocieristico Gruppe und touristischer Australier Scenic auch interessiert wird, den strategischen Partner von der navalmeccanico kroatischen Anlage zu werden. Der Minister, präzisiert, dass die kroatische Regierung dass mindestens ein oder zwei andere Subjekte anvertraut ,(zwischen welch chinesischen Gesellschaften) der Wille folgend, aushat spezifiziert drückt Partner von dem Uljanik innerhalb des Begriffs für die Präsentation von den verbindlichen Vorschlägen von dem 25 Januar zu werden, dass er ist, Fincantieri, der Scenic 150 million von 20 Millionen Euro kune () notwendiges, um zu vermeiden sind, in der lage zu der cantieristica Gesellschaft einzubringen, dass Uljanik kann, versagen. Ihrerseits hat der Präsident von dem navalmeccanica kroatischen Unternehmen, Emil Bulic, bestätigt, dass Verhandlungen viel Aussperrungen mit den potenziellen strategischen Partnern von Uljanik sich in den letzten Wochen ausgeführt haben.

ABB Marine Solutions
Evergreen Line
Autorità di Sistema Portuale Tirreno Settentrionale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail