ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. Februar 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:24 GMT+1



31 Januar 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Durchfahrtsverbote von den schweren programmiert Mitteln von Tirol schädigen die Wirtschaft

Das betont die Handelskammer von Bolzano, dass es die konkreten Maßnahmen vorschlägt, um die Intermodalität zu fördern

Die Handelskammer von Bolzano hat eine Besorgnis für die ablehnende Auswirkung auf der Wirtschaft von den Maßnahmen geworfen, die Tirol programmiert hat, damit den Verkehr von dem Lastkraftwagen zu begrenzen. Spezifiziert, dass neues von den Maßnahmen von der tirolese Regierung langsam, um auszuführen festlegt und, falls es Grenze in der Luft, das sektorielle Durchfahrtsverbot, die Verbote für Klassen Euro von der Überwindung von den Werten für die schweren Mittel Änderungen zu dem nächtlichen Verbot von dem Verkehr zu und zu vorhersieht, hat sich es die camerale Körperschaft gezeigt dass solche Maßnahmen würden negativ die Wirtschaft begrenzt schädigen Altoatesina die Beweglichkeit, dass das internationale Abkommen, innen den freien Warenverkehr von der EU verletzt begrenzt.

Würde es anstatt notwendig sein ist von dem italienischen Teil mit der Beschleunigung von dem Bau von dem Süden, dem Zugang zu Norden, der Verbesserung von entnimmt und, der eisenbahn vorhandenen Linie und dem Bau von den intermodali effizienten Terminals entlang dem Korridor gemäss der Handelskammer die konkreten Maßnahmen, um auszuführen zu adoptieren, die jen Österreicher geben, um die Intermodalität zu fördern, damit all die Fähigkeiten von dem Korridor von Brennero sich können, zu der Eröffnung von der Galerie von der Basis von Brennero nutzen.

Die Handelskammer hat insbesondere die repräsentiert bedeutende Einschränkung von der Ausdehnung von dem sektoriellen Verbot in Tirol und der Anwendung zu Fahrzeugen von der Klasse signalisiert Euro 6 1°, zu das gleiche von dem August 2019 abzureisen, während die Körperschaft sich an zweiter stelle können wird, ein sektorielles Verbot für bestimmte Waren einführen, einzeln und folglich mit der Eröffnung von der Galerie von der Basis von Brennero für welch effizient der Eisenbahntransport ist, wenn eine eisenbahn effiziente Linie aktiv sein wird.

Die Handelskammer hält außerdem, dass die vorhersieht Einführung von dem nächtlichen Durchfahrtsverbot für Fahrzeuge Euro 6 im österreichischen Gebiet kurzsichtige auch "eine Norm ist ", der infrag auf dem tages Verkehr" ich" die ablehnenden Auswirkungen nicht tiene.

Betont, dass die Verbote den straßen Verkehr nicht verringern, machen sie aber folglich nur erzeugt ihn die zusätzlichen Kosten weniger effizient und Verschmutzung und sind keine Lösung in entlang Periode das, die Handelskammer von Bolzano, sagt sich ausimmer bereit zu einem Austausch mit der tirolese Regierung, und zu der Präsentation von vorschlägt, dass Maßnahmen und dass auch mittelfristig vorherinteressieren den Verkehr auf Schiene sehen, es, aufgefordert hat, einen innovativen Standpunkt zu adoptieren: brauchen Vorkehrungen vermitteln in der Optik von der Nachhaltigkeit von der Sicherheit und" ,"die, zum beispiel der zu einer wirtschaftlich respektvollen und nachhaltige Beweglichkeit von der Umwelt durch die Einführung von einem System von dem Premialità erlaubt die Erneuerung von dem Park richten" ,"- hat der Generalsekretär von der Körperschaft beachtet, Alfred Aberer -".

Der Vorsitzender der Kammer von dem Handel von Bolzano, Michl Ebner hat, auch "unterwegs die vorgesehen Disparität von der Behandlung für den Verkehr von den Waren in Bezug auf jen mit Herkunft und/oder Bestimmung in Tirol" kritisiert, misst es,- hat es spezifiziert,- dass "ist inkorrekt" und "beeinträchtigt die jeweiligen Austausche "Tür zu eine Diskriminierung von den Technikern ökonomischen von den Flächen zu das von aus Tirol (von den Provinzen und den anliegend Ländern)".

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail