ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. März 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:08 GMT+1



18 Februar 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Kommission EU beginnt ein Land Nachrichtensendung im zoll Sektor, um Stirn zu einem Brexit ohne Abkommen zu machen

Moscovici: ist sich zu den Kontrollen und zu den Prüfungen von den Waren vorzubereiten eine unvermeidbare Notwendigkeit für die Vormundschaft von unseren Verbrauchern von unserem Binnenmarkt und

Die Europäische Kommission hat heute eine auf dem Sektor und von den Zöllen von den indirekten Steuern zentriert Sensibilisierung der Öffentlichkeit begonnen, der zu den Unternehmen von der Europäischen Union gewendet wird, um auf der Möglichkeit von einem Ausgang ohne Abkommen von Vereinigtes Königreich von der 30 EU den folgenden März sie zu sensibilisieren. Brüssel hat spezifiziert, dass die Aktivierung von der Initiative infrag von dem Risiko entschieden wird, das zu einer Einigung in tal Sinn mich nicht ankommt: "arbeiten die Europäische Kommission und die zoll nationalen Autoritäten jetzt März alacremente, um sich zu den Kontrollen und den Prüfungen von den Waren vorzubereiten, die müssen werden, führt in den handels Flüssen zwischen der EU und Vereinigtes Königreich sein, dass das Risiko von einem Ausgang ohne Abkommen akut sich macht, sich von 29 zu nähern,- hat der Europäische Kommissar für die Affären, das Steuerwesen, die Zölle und Pierre Moscovici erklärt ökonomischen und finanz-, -. Mich entnimmt von einer unvermeidbaren Notwendigkeit für die Vormundschaft von unseren Verbrauchern von unserem Binnenmarkt und. Viel,- hat Moscovici betont -, wird es von der Fähigkeit von den Betrieben abhängen die halten den handels Umgang mit Vereinigtes Königreich, sich zu dem Schritt mit der zoll Regelung zu stellen, als falls wird sich von dem Ausgang ohne Abkommen seit dem anwenden der erst Tag. Die Zeit drückt, und stellt sich die Kommission zu Anordnung", um mit diesem informativen Land zu helfen.

Erinnert, dass sie in den Mitgliedsstaaten bereits im gange sind, hat die Kommission EU mit der Unterstützung von der Kommission trägt präzisiert, die notwendige Baustelle, dass beabsichtigt sich mit dem beginnt Land heute, die ausführen Initiativen zu integrieren, um inländisch die ökonomischen Techniker von der EU zu informieren um die zoll Infrastruktur und die Logistik vorzubereiten Stirn zu einem eventuellen Ausgang ohne Abkommen zu machen, die in den Mitgliedsstaaten von der EU zu 27 interessieren Betriebe zu verwickeln.

Ziel von dem Land ist beizutragen die absichtlichen Betriebe zu informieren den handels Umgang mit Vereinigtes Königreich nach dem 30 März auf den notwendigen Eingriffen beizubehalten, umso weit wie möglich die Transition zu erleichtern. Gemäss der Kommission würden sie sich vorzubereiten müssen vor allem von den bevorzugten Normen von der Herkunft bewerten den handels Umgang mit Vereinigtes Königreich im falle die Betriebe von der EU von einem Ausgang ohne Abkommen beizubehalten, wenn sie und, zum beispiel zum thema verfügen von der notwendigen menschlichen technischen Kapazität, um zu den zoll Prozeduren und zu der Regelung zu erfüllen. Sie würden außerdem müssen Pflege haben die mehrere Berechtigungen und die zoll Registrierungen zu erhalten, die sie in der Geschäftstätigkeit ihr erleichtern werden, wenn Vereinigtes Königreich ein von den Trikots von ihrer logistischen Kette ist. Die außerdem Unternehmen würden müssen die zoll nationale Autorität befragen, um zu überprüfen, wenn andere Vorbereitungen angebracht sind.

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail