ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Mai 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 01:31 GMT+2



5 März 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Brexit und Projekt TRANSPOGOOD zu dem Zentrum von der folgenden Versammlung von Propeller Club von Venedig

Mich Erde der 12 März zu Mestre

Der 12 März mit Beginn zu den Stunden folgend die 17 Hotels Bologna Best Western bei Plus von Mestre der The International Propeller Club Port Venice of Erde eine auf dem Ausgang von Vereinigtes Königreich von der Europäischen Union und auf dem Projekt TRANSPOGOOD zentriert Begegnung.

Referent von der erst Sitzung von der Baustelle wird Franco Letrari der interregionale Direktor von der Agentur von den Zöllen und Monopole von sein, Venetien, dem Friuli Venedig Giulia Trentino Alto Adige und. "der Ausgang von Vereinigtes Königreich von der Europäischen Union,- hat es Letrari nimmt gezeigt die Themen, die im Kurs von der Begegnung behandelt werden -, repräsentiert es besonders ein augenblick anspruchsvoll ist für das Ausmaß von den Sektoren wird auf welch Auswirkung haben, der mit sich zu überprüfen in Bezug auf die sehr beschränkten Zeiten von sein. Ist ein komplexer Prozess, ohne außerdem vorhergehend zu, die das ganze System von dem Handelsverkehr interessieren werden, falls, natürliches und praktisches, zu "nicht deal" sich welch es herausanzudeuten ist von dem in der Hypothese erreicht Abkommen dass stellt, zu stellen, in, auf den juristischen Implikationen eine Serie von den Überlegungen zu sein. Im solchen Kontext erscheint es folglich auch nützlich und Zölle und Monopole, mittels die Organisation von den informativen Tagen Titel, die novellate zoll Korrektheiten die Rolle, die Kompetenzen von der Agentur auf zu fördern den Instituten und den die Benutzer zu Verschiedenen wendet zoll Vereinfachungen zu all,- mit Detail in Bezug auf den Sektor von den Ausfuhren -, die gerufen werden, zu in angriff nehmen, Kenntnis zu ridosso von Data von dem 29 März allein sich von welch wahrscheinlich haben wird. Solche Initiativen, dass sie von immer den Rapport gekennzeichnet haben, als der die Agentur und die Bürger Instrument noch mehr Nötigste von der Information zu der Benutzung und dienstliche bis hierher mit den Technikern aufgehalten stellen sich in diesen Monaten hat",- hat Letrari erklärt -.

Die Begegnung von dem 12 März wird folglich mit dem Eingriff von Paolo Menegazzo von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Settentrionale fortsetzen, der of platform das Projekt TRANSPOGOOD (TRANSPOrt GOOds illustrieren wird). "Mich entnimmt,- hat der Direktor von dem Intermodale Konsortium von der Logistischen Bildung (CFLI) vorweggenommen, Enrico Morgante -, der, auch die Kooperation von den mehreren italienischen Subjekten sieht. Eine informatik Plattform wird sich in diesem Projekt CFLI entwickeln (von freiem dem Zugang durch Web, dass es) zu den Benutzern zulassen wird, die sehr guten Lösungen für die Transportdienste zu finden. Der sehr ökonomische Preis für den intermodale Transport wird können, zum beispiel, und illustrieren die Vorteile in Verringerung von den Emissionen von der ganzen Kette anzugeben, falls Multimodalità sich wählt".

ABB Marine Solutions
Evergreen Line
Autorità di Sistema Portuale Tirreno Settentrionale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail