ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. April 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:49 GMT+2



1 April 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Donnerstag zu Trieste der Kongress "den Hafen die zukunft Zeichnen zu: Horizon 2030"

"DocksTheFuture" ordnet sich im rahmen von dem europäischen Projekt zu

Folgender Donnerstag zu dem Kai IV von dem Hafen von Trieste von den Stunden 9,00 abreisen, von der Erde der Kongress "den Hafen die zukunft Zeichnen zu: Horizon 2030, der "DocksTheFuture" die schickt Konferenz von der Hälfte von dem europäischen Projekt costituisce". Es wird dem Portualità und der Zukunft sich im Kurs von der Begegnung von besprechen: von den Perspektiven von den Flüssen von dem maritimen Verkehr zu der Entwicklung von den Transporten von und von der Logistik, der Nutzung von den erneuerbaren Energien zu den neuen Horizonten von der technologischen Innovation.

Das Ereignis von dem Unternehmen Circle und von dem portugiesischen Verein Magellan -" fördert, will "EU Affairs Consultancy" mit der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Orientale, in zusammenarbeit eine Überlegung auf den bis hierher erhält Ergebnissen von dem Projekt DocksTheFuture und den Herausforderungen sein, das zu sich das Ziel vorschlägt, den Begriff von dem Hafen die zukunft zu definieren, die müssen wird, in angriff nehmen: vereinfachung und Digitalisierung von den Prozessen trage ich Verringerung von den Emissionen, die energie Transition, Verhältnis, Verwaltung von den erneuerbaren Energien.

Die Konferenz schlägt sich insbesondere vor, die thematischen Vorgesetzter und ein Netz von den Häfen zu definieren, die, und kohärenter "einen Port Road Map of the Zukünftig" die Anzeiger von der Leistung (KPI) auf der Gestaltung von den europäischen folgenden Häfen in den 10 Jahren beeinflussen identifiziert werden bauen werden, die "of the of" in der profilierten Synergie "Zukünftiger Port Network Excellence" arbeiten.

Die Baustelle wird nach den Gesundheiten von der Eröffnung von Zeno den Weg mit den Eingriffen von den Maritime Vertretern von dem International Organization (IMO) die Beweglichkeit und Trasporti von der Europäischen Kommission (GD von der Generaldirektion für und nehmen Von Agostino, Palästinensische Nationale Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Orientale von dem Koordinator von dem Projekt DocksTheFuture für und, Italien, Alexio, Bergspitze, move). Zu folgen wird der Tag eine Serie von panel auf der zukünftigen Konkurrenzfähigkeit von den europäischen Häfen beherbergen, wie die globale Strategie von der Milderung von der Klimaveränderung, und schafft euch ihr die Perspektiven nach der neuen Ausdehnung von dem Suezkanal. Tafelrunden werden sich dann auf die allgemeinen Vorsorgen von den Flüssen von dem maritimen Verkehr innerhalb 2030 konzentrieren, auf die Entwicklung von dem Sektor von den Transporten von der Logistik im Ostsee und, auf die hauptsächlichen Trends von dem Shipping in den 10 Jahren folgend. Zu werden die technischen Sitzungen nachmittag auf Technologien, Prozesse und Handlungen von capacity mit der Anteilnahme von den Experten von dem hohen Stand im hafen Sektor folgen, building die Spezialisten versteht weisen in vor" dem Port Zukünftiger The Network of". "der Ports Trieste Vision 2030", ein Zoom und die von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Orientale adoptiert Strategie ICT wird der Tag auf den hauptsächlichen europäischen Projekten für die Entwicklung von den Zwischenlandungen von der Region schließen focus regional "of, als "Smart Port".

DocksTheFuture fügt sich in den Palimpsest von den Ereignissen von dem AdSP von Mare Adriatico Orientale ein organisiert IHR in 1719, um die Institution von dem Freihafen von Trieste von dem Kaiser Carlo zu erinnern. "ist sie diese Konferenz von den Feiern von dem 300° von dem Freihafen zu Beherbergen innen eine Weise jubiläums zu, um die Eroberungen die vergangenheit fügt im konkreten Schauplatz von der nahen Zukunft sie einaufzuwerten,- hat Zeno erklärt Von Agostino -. Als das müssen zu sein werden Häfen, welche Technologien werden zu Anordnung haben, sind von welchen neuen Lösungen bereits im Besitz und, wir welch müssen sind Überlegungen werden, um zu den großen Herausforderungen zu antworten anstatt vorstellen, die unsere alltägliche Handlung erhöhen und, die sich darlegen, werden wir sie in einer globalen Perspektive einfügen wird in welch der Faktor die Zeit strategisch".

ABB Marine Solutions
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail