ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. August 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:11 GMT+2



24 April 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Mission von Propeller italienische Clubs zu Anversa und Rotterdam

Vergleich mit zwei steigt von der Referenz von dem nordeuropäischen Portualità auf

Eine Vertretung von dem The International Propeller Clubs wird von dem Sonntag zu den folgenden Mittwochen eine neue internationale Mission verwirklichen, der, Griechenland, Spanien, Mörtel, Hong Kong und Singapur, und ausführt jen in Marokko folgen wird, dass es cluster belebt wird, von der Anteilnahme von einer hegt Vertretung von dem maritimen Italiener, der die Häfen von Anversa und Rotterdam besuchen wird, zwei steigt von der Referenz von dem nordeuropäischen Portualità die von der italienischen Organisation konsolidiert Formel und die direkte Erfahrung auf, zweiten wechselt der abdie akademische Diskussion, Vergleich zwischen best practices.

Die Mission wird 29 bei beginnen April das Departement von Trasporti von, mit und "zu" der regionalen Wirtschaft von der Universität von Anversa, der Beratung "Northern" ,"vision", "die Maritime Palette Mediterranean Cluster vs., about port & shipping trends and strategies Studien und Suchen für den Mittag organisiert mit der wissenschaftlichen Zusammenarbeit von SRM -. Das Ereignis wird in drei Sitzungen artikuliert, die entscheidenden Themen in angriff nehmen welche Konkurrenzfähigkeiten von den Tätigkeiten Hafenarbeiter, and, zu die zukunft, zones. Es wird in der Gelegenheit SRM die letzten relativen Statistiken zu den Verhältnissen Norden Europa und einen unveröffentlichten Vergleich von den Indizes von der maritimen Konkurrenzfähigkeit von den Zwischenlandungen von Mare Nostrum vorweisen. Es besucht in nachmittag zu dem Havenius, das von Zaha Hadid und zu der hafen Fläche Deurganckdok entwirft Gebäude, der mehrere Departements von der Hafen Autorität von der belgischen Zwischenlandung beherbergt, wo die operativen Merkmale von einig von den hauptsächlichen Terminals gezeigt werden.

30 wird April die Reihe von Rotterdam sein, wo die Vertretung von Propeller in den Gebäuden von der Hafen Autorität empfangen wird. Die Entwicklungspläne von der Zwischenlandung vor einem Tour von dem Hafen werden hier illustriert, der, Hutchison Ports ECT Delta die Fläche Maasvlakte 2, der Besuch zu dem automatisiert Terminal und das Logistikzentrum Neele-Vat Maasvlakte verstehen wird.

Werden sie wie die vorhergehenden Initiativen in all, von mehrere teilnehmen delegiert, reeder-, cantieristiche und logistischen zu der Mission, ship Broker, Agenten, Spediteure und andere Schauspieler von der maritimen Branche von der Halbinsel, die italienischen Clubs, die Vertreter von der Autorität von dem Hafen System, die Gesellschaften Propeller.

In Sicht hat der Präsident von The International Propeller Clubs, Umberto Masucci auch von der Mission zu Anversa und Rotterdam erklärt, Potenziale instrumentiert von der Verbesserung für den italienischen Portualità, dass die Spezifität von diesem Ereignis "practices im mit den Best von dem Norden Europa leitet Vergleich residiert. Wir beabsichtigen,- hat es präzisiert -, auch partnership sich mit der nordeuropäischen Realität in der Optik gegenüberzustellen, eingehend einen Rapport von nicht nur von dem Wettkampf und zu entwickeln. Als in anderen Missionen die Gelegenheit ergreifen werden wir", um die Fortschritte von dem italienischen Portualità von Mittelmeer von internationalen Traffici und im rahmen zu illustrieren.


Programm
Northern Palette Mediterranean Cluster vs. Maritime
zu vision about port & shipping trends and strategies

09.00

INTRODUCTION


Hilde MEERSMAN, University Antwerp of


Umberto MASUCCI President, The International Propeller Clubs, Italy,


Mauro COLETTA, Director General, for shipping and ports Ministry Infrastructure Transport of and

09.30

MARITIME ECONOMY: the main phenomena (15 Minutes for speech)


Keynote Speakers:


An Economic Perspektive Mediterranean Sea on the: port & shipping trends


Alessandro PANARO Head Dept, SRM (Intesa Sanpaolo Banking Group, of Maritime.,)


Comparing Italy the cost of using different transport modes on the connection with


Thierry VANELSLANDER, with Hilde MEERSMAN, Eddy VAN DE VOORDE Edwin VAN HASSEL, University Antwerp - TPR and of

10.00

1st ROUNDTABLE: ZUKÜNFTIGE PORT STRATEGIES and visions of the long term
(10 Minutes for speech)


Joint Moderators:


Riccardo FEUER, V/National President The International Propeller Clubs,


Mark SCHEERLINCK, President Propeller Club Antwerp


Speakers:


Oliviero GIANNOTTI Italian Ports Association


Fabrizio FUSSABTRETER, President Trieste Marine Terminal,


Christa SYS, University Antwerp - TPR of


Geert DE WILDE (Nxt Port)


Eddy VAN DE VOORDE, University Antwerp - TPR of

11.00

COFFEE/TEA BREAK

11.15

SPECIAL FOCUS WITH THE 4 PRESIDENT OF ITALIAN PORT AUTHORITIES
(coordinator Alessandro Panaro; 4-5 minutes for every ports)

11.40

2nd ROUNDTABLE: SHIPPING & INTERMODAL TRENDS maritime and new horizons of transports
(10 Minutes for speech)


Joint Moderators:


Edwin VAN HASSEL, University Antwerp - TPR of


Giorgia BOI, V/National President The International Propeller Clubs


Speakers:


Fabrizio VETTOSI Member, Confitarma, of Behörde Italian Shipowners'Association of -


Andrea MORANDI, Member of the Maritime Behörden National Federation Agents, Federagenti of of -


Maurizio APONTE, Chairman of the Behörde Directors MSC of -, weiss Mediterranean Shipping Company France


Belgian ESSERS intermodal rail operator (TB)

12.40

Conclusions


Light Lunch


Evergreen Line
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail