ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. August 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 22:47 GMT+2



23 Mai 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Überbrücke ich das Abkommen für unterzeichnet von dem Hafen von Livorno ihn eisenbahn

Amerigo Vespucci wird zulassen, über Eisen die hafen Zwischenlandung mit dem Toskanischen Interporto zu verbinden

Heute haben das Eisenbahnnetz (RFI) die Toskanische Region, Italienische, die Autoritäten von dem System Hafen von dem Tyrrhenischen Meer Settentrionale Interporto und Toskanischer Amerigo Vespucci das Abkommen für die Durchführung von unterschrieben das überbrücken von der Tyrrhenischen Linie zu Livorno, dem Eingriff eisenbahn, der zulassen wird, über Eisen den Hafen von Livorno und dem Interporto zu verbinden. Die Baustelle wird Gesamtkosten von 27 Millionen Euro haben, von welch 20,2 million von der regional Finanzierung.

Das feste Abkommen betätigt auch Kompetenzen von den unterzeichnend Subjekten für die Durchführung von anderen und verbindet drei eisenbahn Werke zwischen ihnen von dem Projekt Waren in der Ankunft in Toskana, die gegenwärtige infrastrukturelle Ausstattung auf Eisen guten Teil von dem Verkehr fördert zu verschieben, um besser das System von den toskanischen Häfen zu dem eisenbahn europäischen Korridor Mittelmeer zu verbinden. Insbesondere schließt das Abkommen das Projekt ein und den Linien durch Bypass von Pisa gehen und Florenz (), und dem Interporto Vespucci von der eisenbahn Verbindung zwischen von der technischen, ökonomischen Machbarkeit, weist die Angemessenheit zu Form PC/80 von all die Galerien von dem Appennino Emilianer Werk entlang der eisenbahn Linie Bologna vor (, das das Italienische Eisenbahnnetz der in 2018 mit Begriff von der Baustelle begonnen wird über drei Jahren und der Revision von den eisenbahn Verbindungen für den Hafen von Piombino vorhergesehen hat).

Außerdem setzt sich die Autorität von dem Hafen System von dem Tyrrhenischen Meer mit der Unterschrift von der Einigung ein, Nördlich und und, in der möglichen sehr weiten Maßnahme die Integration zwischen dem Hafen von Livorno, dem Interporto Vespucci zu begünstigen zu der Zunahme beizutragen von dem Hafen und für über Eisen von Traffici, kilometriert 50% innerhalb 2050 mit dem Ziel die von der Europäischen Gemeinschaft festlegen Ziele erreichen Waren mit den oberen Strecken zu 300 und, auf Eisen innerhalb 2030 30% von Traffici zu übertragen. Der Toskanische Interporto Vespucci setzt sich ein, anstelle von RFI für Progettazione zu stützen, die notwendigen Enteignungen, und überbrücke ich die Durchführung von das eisenbahn.

PSA Genova Pra'
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail