ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Juni 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:48 GMT+2



4 Juni 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Ein neuer eisenbahn Dienst wird den Hafen von Trieste mit Norimberga verbinden

Es wird von DFDS und Alpe Adria verwirklicht

Ein neuer eisenbahn Dienst wird von dem Ende von dem folgenden Monat den Hafen von Trieste von Norimberga mit dem Hub verbinden legt zu Norden von Bayern. Der Dienst wird heute von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Orientale in der Gelegenheit von der Anteilnahme von der Körperschaft zu dem Transport Logistic vorgewiesen, der stolze Führer zu dem weltweiten Stand für die Logistik, der rhythmische sich Biennale zu München ausführt.

Der Trinur bezeichnet neue eisenbahn Dienst geboren wird bereits von das Zusammenarbeit zwischen DFDS, der dänischen Gruppe und Alpe Adria konsolidiert, Führer von dem Transport ro-ro, die Gesellschaft, der intermodale die Rolle von dem Facilitatore für die Entwicklung von den Transportdiensten von dem logistischen julianischen System durch die Verwaltung von einem ausdehnt Network europaweit ausführt, dass es, die zweimal wöchentlich Frequenz haben wird, um dann die Verkehre innerhalb des Endes von 2019 zu erhöhen, dass ich 60% von den Quoten von dem Terminal Samer Seaports von Trieste detiene.

Der Kai V von Trieste mit jen von Tricon Norimberga wird sich im Anfangsstadium Trinur verbinden Von der Gruppe Bayernhafen leitet, und wird in die nachhaltige Art die Volumen von dem Verkehr von dem türkischen und griechischen Markt zu übertragen, Anziehungskraft für die Bedürfnisse von export von dem industriellen System von dem Gebiet von Bayern sein.

Der Dienst wird sich auch in einer zweiten Phase wendet wie eisenbahn Gateway von der Konsolidierung Cervignano anentwickeln, wendet sich zu den erzeugt Volumen von dem Verkehr von dem Gebiet von dem Friuli Venedig Giulia folglich, im Einklang mit der Entwicklung von "der Plattform logistischen regional", der die Autorität von dem Hafen System mit anderen Institutionen und Plattformen von der Region FVG beiträgt, zu zeichnen.

"ist Bayern von einem immer grundlegenden Partner,- hat der Präsident von dem AdSP von Mare Adriatico Orientale beachtet, Zeno Von Agostino, in der Gelegenheit von der Präsentation von dem neuen Dienst -, wir wünschen, mit welch zu all Feld arbeiten. Der neue Dienst auf Norimberga zeigt sich auch als Baricentro von unseren ununterbrochen Wirtschaftstätigkeiten sich zunehmend in richtung zu dem Norden zu verschieben. Wir vertrauen an, dass Norimberga eine Gelegenheit von der sinergica Zusammenarbeit von der Brücke für andere Flächen von und dem Markt, welch oder den baltischen Staaten, Polen kann", für uns und Bayernhafen sein.

ABB Marine Solutions
Voltri-Pra Terminal Europa
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail