ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. August 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:48 GMT+2



16 Juli 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Assarmatori fragt zum thema zu der EU wechsel von shipping bricht

Der reeder Verein ersucht die Nominierung von einem Italiener in der Rolle von dem Europäischen Kommissar zu Trasporti

Gemäss Assarmatori ist die Handlung von der EU von shipping unter dem Führer von der Europäischen ausscheidenden Kommission zum thema fast inexistent gewesen. Im Kurs von der jährlichen Versammlung von dem reeder italienischen Verein hat der Präsident von Assarmatori, Stefano Messina heute in der Entfaltung zu Rom angeklagt, dass die Kommission EU, außer seltenen Gelegenheiten, nie sich in der rationalen Weise von der Politik von dem Meer und dies belegt nicht hat, obwohl sie, den Schiffen, die Häfen für Länder wie Italien, auf und durch mehr von 80% von dem handels Austausch durchreisen.

Für Assarmatori hat dieses Flüchtlingsein die dramatischen Folgen gehabt, die maritimen Nationen, die der italienische Verein die an zweiter stelle von den übermäßigen europäischen bestimmten Finanzierungen zu den Gesellschaften verbinden Häfen von der Nordsee von dem Ostsee und mit der Motivation genießen ", die in der offensichtlichen Weise die Verzerrungen von der Behandlung zugunsten der Länder von dem Norden Europa betont haben,- hat Assarmatori gegenbeschuldigungen gebracht, dass sie - sich verbinden, auch mit den minimalen Abständen, die die gemeinschafts Länder voneinand weicht Häfen von, aber wiedererkennt nicht analoge Behandlung zu Italien für die maritimen nationalen Verbindungen entlang einer Halbinsel weder, der ist gewerblich viel mehr strategisch, weder auf jen mit den mediterranen Ländern EU zusätzlich, in den Vergleichen Götter, welch sein würde heute mehr_denn_je unerlässlich eine Politik von der Kohäsion".

Folglich fragt der italienische Verein zu der neuen Europäischen Kommission wechsel von dem Kurs von der Nominierung von einem Italiener für die Rolle von dem Europäischen Kommissar zu Trasporti abzureisen.

Für Assarmatori wird ein von den Gelegenheiten ein Gleichgewicht zwischen dem Norden und dem Süden von Europa zu finden von Neuem Über von der von China wirft Seide gebildet, mit einer vorhersieht globalen Investition von 8.000 Milliarden von den Dollars, Initiative, wieder führt die italienischen Häfen, der für den reeder Verein eine einzige Gelegenheit repräsentiert, um in richtung zu dem Süden die Achse von den Austauschen in Europa zu verschieben. Es hat zu tal Vorsatz Stefano Messina erhoben, dass Italien "einen Italienischen Weg" zu diesem Projekt und dies, zu einem modernen Eisenbahnnetz die Aufgabe bedeutet anschließt hat aufzudrängen, das Behälter von der letzten Generation befördert,- hat es spezifiziert -, dass die Häfen ausbaggert gehen, und gehen die Investitionen in den Infrastrukturen freigibt erleidet.

"ist China eine Gelegenheit,- hat Messina präzisiert -, aber würde ich wollen vigono die Regeln von der Marktwirtschaft zu unseren chinesischen Freunden die in Europa hier erinnern. Sie ist die nationale Regierung, die sehr wir kennen, der die europäischen Institutionen folglich ihre Vorrechte die Techniker schützen die ausaktivieren bereits in diesem Markt von jen Initiativen nicht respektieren die Regeln verbieten die staatlichen Beihilfen oder beeinträchtigen die Interessen von dem Land in der Ausübung von eigenen strategischen Infrastrukturen üben", von diejenigen die abzureisen.

Ist "er "Bedarf ","- hat der Präsident von Assarmatori präzisiert - als die Regierung entwirft effizientes und harmonisiert Über Italiener" zu den Weg von der Seide. Von jen Tisch werden Angaben von der Priorität in den engen Zeiten, auch müssen, auf den Zeiten von ihrer Durchführung, aber auf den steuer Handelspolitiken und auf den funktionellen Infrastrukturen herauskommen, die Italien beabsichtigt", zu adoptieren.


PSA Genova Pra'
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail