ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. September 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:25 GMT+2



6 September 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das ERFA drückt offenbar zu der Hypothese aus ein", nicht zu den Unternehmen zurückzukehren, die auch die eisenbahn Dienste operieren und die Infrastruktur leiten

Es würde auf dem Eisenbahntransport von den Waren und auf den klimatischen Zielen haben als einziger Effekt eine ablehnende Auswirkung,- hat der Verein betont -, der Sektor von den Transporten sich mit welch gegenüberstellt

Der Verein von den europäischen privaten und unabhängige Gesellschaften hat eisenbahn ohne Appell die von dem bundes belgischen Minister von der Beweglichkeit lüftet Hypothese abgelehnt, François Bellot, von einer Fusion zwischen dem SNCB, der allgemeinen belgischen Gesellschaft und Infrabel, die Gesellschaft, das die eisenbahn Dienste operiert, die im Segment Transportflugzeug operieren, veröffentlichen sie auch 2005, kehrt folglich zu der vorhergehenden Situation, dass das Eisenbahnnetz von Belgien leitet, Jahr in welch die Trennung zwischen dem eisenbahn Techniker und dem Agenten von der eisenbahn Infrastruktur ausgeführt wurde.

Gemäss dem European Rail Freight Association (ERFA) "hebt" der von dem Minister vorankommt Vorschlag "" auf "belastet Sorgen auf der Unparteilichkeit von dem Agenten von der Infrastruktur. Für den Verein "ist" es "nicht klar" ,"welch" und ERFA auch nicht ""vorschlägt" nicht hält "können" ,"die potenziellen zusätzlichen Vorteile von solchen sein" ,"dass ein solches Muster "falls die Konflikte von den Maßnahmen von dem Notfall lösen" wird "oder die auf dem Klienten fokussieren Dienste fördern" wird "ist hinsichtlich der Bedürfnisse von den Passagieren" ,"die jen von dem handels Sektor. Das außerdem ERFA hat betont, dass es solch "vorschlägt im Konflikt mit den Direktiven auf dem eisenbahn europäischen einzigen Raum ist" ,"der von der Autonomie von den eisenbahn Betrieben von den Agenten von der Infrastruktur und benötigt.

Ist die Existenz von einem Agenten von den Infrastrukturen unabhängig wesentlich für den Sektor von dem Güterverkehr" ,"der sich mit der Konkurrenz von anderen Modalitäten von dem Transport "gegenüberstellt" ,"- hat" es "den Verein gezeigt -". Das ERFA befürchtet, insbesondere außerdem, dass "die solche senkrechte Wiedereingliederung "zu das gleiche der eisenbahn Markt von den Waren im rahmen können" würde "," ,"eine ablehnende Auswirkung auf der Konkurrenz haben" ,"als - hat erhoben der Verein - ist lebenswichtig, und" um "die Leistungsfähigkeit, die Qualität von dem Angebot" zu "verbessern die im Sektor berauben Investitionen "anzuziehen".

Das ERFA hat erinnert, dass einige europäischen Märkte, eigen jen, und von dem Mangel von der Konkurrenz würde "ein Rückschritt sein" leiden, in welch dieser vertikaler Integration noch geltend es ist,- für den Verein - ,"der bereits die Trennung "ausgeführt haben" ,"wenn die Nationen zu diesem Muster "zurückkehrten.

Hebt hervor, dass es und grundlegend dass die Agenten von der Infrastruktur und bleiben ist die echte Ergänzung von dem eisenbahn europäischen einzigen Raum" zu "garantieren" ,um "das Wachstum von dem europäischen Markt von dem Eisenbahntransport von den Waren" zu "beschleunigen", dass sie ", in einigen Fällen, unabhängig und unparteiisch", das ERFA irgendwelch Inversion von dieser Tendenz als einziger Effekt eine ablehnende Auswirkung der Sektor von den Transporten "schließlich" ist beachtet abgeschlossen würde "auf dem Eisenbahntransport von den Waren und auf den klimatischen Zielen haben stellt sich mit welch "gegenüberwerden "".

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail