ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:23 GMT+2



16 September 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Donnerstag zu dem Altarbild wird eine Suche auf dem Verkehr zwischen den zwei Ufern von Adria vorgewiesen flüchtig

Ereignis im Sitz von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Centrale

Donnerstag zu dem Altarbild, im Sitz von der Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Centrale, mich Erde "und Nachhaltigkeit von den Autobahnen von dem Meer im Kontext von der regional Kooperation ionisch" das Ereignis "Konkurrenzfähigkeit, Initiative von dem Verschluss von dem europäischen Projekt Charge, und im Kurs von welch die Analyse "flugzeug Ferry vorgewiesen wird: schauplätze, Konkurrenz betätigen sich, von den Antworten im interesse" Tourismus von der hafen Körperschaft verwirklicht.

Akronym von wird Capitalization Harmonization Adriatic Region Gate Europe "and of the of" mitfinanziert von Programma von der interregionalen Kooperation Kroatien von Ram Logistica Infrastrutture und Trasporti koordiniert, Charge. Jen die Lösungen feststellen Italien und Kroatien zwischen den Zielen von dem Projekt, um die Leistungsfähigkeit und die umwelt Nachhaltigkeit von den intermodali maritimen Diensten zwischen zu verbessern. Die achtzehn Monate von dem Projekt haben die dichte Zusammenarbeit von einig zwischen den meisten maritimen Partnern von den zwei verwickeln Ländern gesehen, die mehrere gemeinsamen Analysen von den potenziellen Flüssen von dem Verkehr zwischen den italienischen Häfen, dass sie eine umfangreiche Sammlung von den guten Praktiken im Thema von der Intermodalität verwirklicht haben, und betätigt sich Pilot zu Support von der Vernetzung kroatisch mit sechs Hafenarbeiter. Zwischen dies reist es von Progettazione von dem komplexen System von der künstlichen Intelligenz von dem Hafen von dem Altarbild ab, das die, Zölle erlauben durchreisen in die Terminals Fähren, Gegenstand von einem innovativen Kooperationsabkommen mit der Agentur und Monopole wird, den Prozess von der Berechtigung von den Fahrzeugen zu automatisieren. All sind die Handlungen grundlegend für die Ausarbeitung von einem zwischen Italien und Kroatien zu der Entwicklung von einer Politik von der integriert Planung von den infrastrukturellen Investitionen verbindet Vorschlag gewesen, "der Charge Cross Border Action Plan" ausrichtet, das gehen wird, um den intermodale Transport von einem transfrontaliero Aktionsplan wie folglich zu fördern, definieren ein Set von den Politiken.

Das Ereignis von dem Altarbild wird die Gelegenheit um und sich zu zu besprechen sein, zu der Anwesenheit von einem hegt Parkett von den Öffentlichkeit und den Privatleuten stakeholders, von den zukünftigen Herausforderungen, um die Ergebnisse von dem Projekt zu vorzuweisen, die dienen werden, um die maritimen Anbindungen zwischen den Ufern von dem Adriatischen Meer zu wieder führen.


Programm

8:30 - 9:00

Registrierung

9:00 - 9:20

Institutionelle Gesundheiten


Ass. Manuela Bora, Region Marken,


Ass. Ida Simonella, Gemeinde von dem Altarbild,


Region Abruzzen *

9:20 - 9:30

Einführung


Rodolfo Giampieri, Autorität von dem Hafen System von dem Adriatischen Zentralen Meer,

9:30 - 9:40

Stand Der Kunst von Programma Italien - Kroatien


Von der regionalen Entwicklung von dem Fondi EU von der Republik von Kroatien und Diana Gracin Petrovic, Gemeinsames Sekretariat von dem Programm Italien, Kroatien, Ministerium, -,

9:40 - 10:40

Der Beitrag von Progetto CHARGE zu der Entwicklung von den Autobahnen von dem Meer zu den Verhältnissen zwischen und Italien und Kroatien


Arianna Norcini Pala programmiert Verantwortlich für den Sektor, befördert Spa Europäisch und National, - Logistisch, und RAM, Infrastrukturen


Von dem Meer von und von Toni Maricevic, Ministerium, den Transporten, den Infrastrukturen von der Republik von Kroatien, der Leitung Sicherheit der Meere,


Luigi Trevisan, Autorität von dem Hafen System von dem Adriatischen Meer, Nördlich


Ana Matulic, Hafen Schaufelt Autorität von,

10:40 - 12:00

Tafelrunde "die AdM zu Support von einem infrastrukturellen System von dem Transport im Makroregional ionisch und nachhaltigen und effizient"


RAM - Logistik, Infrastrukturen und Transporte Spa,


Martina Antunovic, KIP - Intermodal Transport Cluster,


Guido Giambuzzi, maritime Agentur, Jadrolinija, Liebes,


Region Abruzzen, Interregionale Koordinierung, Säule II von der Strategie EUSAIR *


C. Zu. Enrico Moretti, Kommandant von dem Hafen von dem Altarbild

12:00 - 13:00

Tafelrunde "der Verkehr für die Wiedereinführung von den Anbindungen zwischen den Ufern von Mare Adriatico flüchtig"


Anthony La Salandra, Antworten, Präsentation von der Studie, Tourismus,


Von dem Meer von und von Toni Maricevic, Ministerium, den Transporten, den Infrastrukturen von der Republik von Kroatien, der Leitung Sicherheit der Meere,


Rodolfo Giampieri, Autorität von dem Hafen System von dem Adriatischen Zentralen Meer,


Vertreter von den Gesellschaften von der Navigation

13:00 - 13:45

Vergleich mit den Stakeholder und den Institutionen

13:45

Light Lunch


Logistics Solution



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail