ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:00 GMT+2



16 September 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Alla Camera drei Gesetzesvorschläge von dem CNEL für die normative Vereinfachung von dem System von der italienischen Logistik

Einschätzung von Confetra und Confitarma

Der Nationale Rat von der Wirtschaft von Lavoro (CNEL) und hat gemacht bekannt, der zu dem Abgeordnetenhaus werden heute die drei Gesetzesvorschläge C, C, C angekündigt (. 2086. 2087. 2088) von dem CNEL für die Vereinfachung normative von dem System von der Logistik italienischen, testiert,- hat es das CNEL spezifiziert, dass es Italiana von Trasporti von der Logistik und, Beratungsorgan von den Kameras von der Regierung zu Villa Lubin, das Allgemeine Bündnis und auf formaler Instanz von Confetra in der Versammlung von dem CNEL repräsentiert ist, dass sie - das endgültige Ergebnis von Zyklus den ausführen Anhörungen von entlang repräsentieren 25 Vereine von der Kategorie und vier Gewerkschaftsapparate von dem Sektor gibt von dem Ratsmitglied Nereo Marcucci auf den Flüssen von den Importen ab, mit vier öffentlicher Verwaltung einen organischen Text in der lage Criticità zu übertreffen auszuarbeiten und fokussiert die Aufmerksamkeit, die chain italienisches und das die operative Schwere von dem Supply bestimmen, die Engpässe in all operativen Prozess von der Abfahrt von der Ware seit dem zu beseitigen, die jen heute hauptsächlich problematischen im internationalen Wettkampf sind.

Die drei Gesetzesvorschläge von der Initiative von dem CNEL betreffen zu der Kamera zu den Sinnen von 99 von der Verfassung vorweist art. "Änderungen zu der gültigen Gesetzgebung für die Vereinfachung und die Konkurrenzfähigkeit von dem System von der italienischen Logistik von den Waren", delegiert zu der Regierung für das neu ordnen die Vereinfachung von der zuführenden Disziplin das System von der Logistik von den Waren" und den Änderungen zu dem Artikel von der 8 1990 Rechtsverordnung "und "1 November, n. 374, für die Vereinfachung und die Konkurrenzfähigkeit von dem System von der italienischen Logistik von den Waren".

Kündigt hat sich das CNEL die Präsentation von den drei gesetzgebenden Vorschlägen angezeigt, dass die Logistik und dass die Ineffizienzen in den operativen Prozeduren von dem System heute 10% von dem Bruttoinlandsprodukt beinhalten innen einen annua Verlust jenseits 30 Milliarden von dem Euro von repräsentiert, der das auslands ein Gap bestraft die nationalen Techniker im Vergleich mit den Competitors bestimmt.

"sind Diese Gesetzesvorschläge die Frucht von einem intensiven Vergleich mit Verwaltung, Vereinen von der Kategorie und Gewerkschaften von dem Sektor,- hat es den Präsidenten von dem CNEL, Tiziano Treu - spezifiziert. Das Ergebnis ist wie zu dem Muttermal ein von den angespannten Eingriffen koordiniert System bereits Minister Paola De Micheli ankündigt, und italienisch" das normative Bild zu vereinfachen, um den Sektor von der Logistik von den Waren im Wettkampf mit anderen europäischen Ländern zu stützen.

Nereo Marcucci, Ratsmitglied CNEL von Confetra hat und past president, bekundet "volle Einschätzung für das von dem CNEL verfasst Mapping, mit dem tatkräftigen Beitrag von Confetra, relativ zu den Ineffizienzen von dem verwaltungs- und gesetzgebenden Typ, der auf den logistischen Prozessen von impattano das welch Prüfung können die Lösungen normativen wirksamen entspringen. Zu dem Parlament vorweisen diese erst Gesetzesentwürfe sind in tal Sinn ein konkretes Beispiel",- hat es betont -.

"betreffen die primären Instanzen von der unternehmer repräsentiert Welt von Confetra die Beseitigung von den von der Bürokratie erzeugen Engpässen, die wiegen heute auf den Technikern,- hat Guido Nicolini präzisiert, gegenwärtiger Präsident von Confetra -, und machen sie sie in Bezug auf die internationalen Partner weniger konkurrenzfähig: die von dem CNEL ausführt Arbeit trifft das Ziel. Es ist jetzt notwendig, dass das Parlament celere und das Ziel bestimmt wird, in zu verfolgen".

Reeder (Confitarma), als das Italienische Bündnis wurde im CNEL entlang Zyklus von den Anhörungen bei den 13 Februar zugehört, hat erinnert fließt, dass der Präsident Mario Mattioli, in der solchen Gelegenheit das Bedürfnis von der Vereinfachung für den Sektor von dem Shipping insbesondere für die bürokratischen Erfüllungen und bekräftigt von dem Generaldirektor Luca Sisto begleitet hatte, wenn sie und unnötigen Aggravio von den Zeiten kosten repräsentieren, dass die Konkurrenzfähigkeit von der Flotte von der italienischen Flagge begrenzen. Tatsächlich,- hatte es Confitarma gezeigt -, interessieren einige Instanzen die würden auf den ersten blick können nicht direkt verbindet anstelle von der Leistungsfähigkeit von der ganzen Kette mit der Logistik erscheinen.

Drückt hat es stark Übereinstimmung und Support zu den von vorweisen drei Gesetzesvorschlägen ausdem CNEL, dem reeder Bündnis, betont, Anblick die Bedeutung von der Beförderung auf dem Seeweg in der italienischen Wirtschaft, dass die Vereinfachung von dem logistischen italienischen Sektor auch und dass vorbeigeht, durch die Konkurrenzfähigkeit von der italienischen Flagge, der können, im Kurs von der Entwicklung von der italienischen Logistik überziehen, und hält die Rolle, Confitarma insbesondere folglich, dass es um zu vermeiden notwendig die Konkurrenzfähigkeit internationale von jedem einzelnen Ring von der Kette ist zu fördern, das italienische System zu einem ewigen Subalternità zu verurteilen.

Confitarma hat folglich eine schnelle gesetzgebende Prozedur gehofft, die nationalen Techniker in den internationalen Märkten, damit in den kurzen Zeiten jen Ineffizienzen in den operativen Prozeduren bestraft stark zu beseitigen, die jedes Jahr einen Verlust jenseits 30 Milliarden von dem Euro von beinhalten.

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail