ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:58 GMT+2



27 September 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die von der Wirtschaft von dem Meer erzeugt Wertschöpfung ist für Sardinien von 1,6 Milliarden von dem Euro

Die Insel zählt jenseits 600 Betriebe von dem Cluster maritim

Hat das System von den sardischen Häfen fließt das Jahr bildet von den Zwischenlandungen von Cagliari, Olbia, Porto Torres, Oristano, Golfo Aranci, dem Hafen Vesme Santa Teresa Gallura, und Von 47,7 million von den Tonnen von Waren, 6,3 million von den Passagieren, Traffici und 12% von dem nationalen Ergebnis bewogen, die jeweils 10% repräsentieren. Dati werden heute im Kurs von dem Seminar von dem Titel gezeigt "die Wirtschaft von dem Meer - Gelegenheit von der Entwicklung für Sardinien", das statoo focus von der Gruppe Intesa Sanpaolo von der Autorität von dem Hafen System von dem Meer von Sardinien im Saal Kongresse von dem Kai Ichnusa zu Cagliari spitato es wird und Gelegenheit von der Präsentation von auf Sardinien von gewesen ist Suchen für den Mittag (SRM) und den Studien.

"muss das hafen System von Sardinien immer mehr auf den Driver richten,- hat der regional Direktor von Latium, Sizilien Intesa Sanpaolo kommentiert, Von, -, dass sie und seine Berufung repräsentieren, gleichzeitig zu aktivieren, Initiativen, die zulassen, neue Traffici anzuziehen. Die Kreuzfahrten und see von diporto haben eine bemerkenswerte moltiplicativo Auswirkung auf der Wirtschaft von einem Gebiet, für welch die ganze zeit über sie stützt und unternimmt gehen. Es braucht richten die logistischen Investitionen zu empfangen, und ist es deswegen notwendig Instrumente zu entwerfen, dass sie und von ihre Anziehungskraft betonen in der solchen Leitung die strategische Wichtigkeit von der Ökonomischen Speziellen Zone begünstigen. Muss "der Hafen" zu unserer Beurteilung "zu die zukunft" zu dem Gebiet garantieren,- hat Monceri erhoben -: internationalisierung, Logistik und Entwicklung von dem Tourismus sind und dies die drei Imperative, es muss", auf welch Cagliari und dem hafen System von Sardinien eigen Wachstum angehen.

"zeigen unsere Studien Mittelmeer mit dem Suezkanal immer dynamisch, der fortsetzt, die wichtigen Rekorde in Übergang von den Schiffen und den Waren zu notieren,- hat der Generaldirektor von SRM erklärt, Massimo Deandreis -. Es bleibt für unser Land das Thema von der hafen Konkurrenzfähigkeit in angriff nehmen, da führen all jetzt Investitionen in die logistischen Infrastrukturen und Plattformen in der lage mehr Flüssigkeiten zu machen durch die Zwischenlandungen von der Fläche Med die Flüsse im Import von den Waren und export. Wir müssen folglich sich Konto machen, dass das eine Branche, Tür zu unserem Land 40 Milliarden von dem Euro von der Wertschöpfung muss, wie jen von dem logistischen Schneideisen wertet mit Entscheidung und Beständigkeit sein; und spinnt es in vorher muss die Wiedereinführung von dem Portualità von Sardinien stellt sein, der kann, Investitionen anzuziehen eine wichtige Hand geben, das und und folglich finanz die Anwesenheit von einer wichtigen Zwischenlandung wie Cagliari wieder erschien, von einer Ökonomischen Speziellen Zone für die Entwicklung und die Besetzung rühmt".

Es wird im Kurs von der Begegnung spezifiziert, 5.3% von dem Ergebnis von der Wertschöpfung von dem Gebiet, dass Sardinien eine von dem Ergebnis von den zu der Wirtschaft von dem gleichen Meer zu 1,6 Milliarden von dem Euro anschließen Sektoren erzeugt Wertschöpfung hat. Es ist mit jenseits 600 Betriebe von dem Cluster in Italien maritim, siebt (7% von dem nationalen Ergebnis). Die außerdem Beförderung auf dem Seeweg ist grundlegend für die Internationalisierung von der Wirtschaft von Sardinien: 97% von dem Import von dem Gebiet geschieht "auf dem seeweg" (in Italien 37%), mich entnimmt von 12,9 Milliarden von Euro (+14%), und wird es für 90% von dem Ergebnis von den Austauschen befestigen poliert zu gebildet oil&gas, und Produkte, die Kokse.

PSA Genova Pra'
Logistics Solution



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail