ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:07 GMT+2



4 Oktober 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Es gründet für die Neuqualifizierung von dem Waterfront von Marina Di Carrara europäisch

Der AdSP von dem Ligurischen Meer hat eine Finanzierung von 2,3 Millionen Euro sich Orientalisch zugeschlagen

Die Autorität von dem Hafen System von dem Ligurischen Meer hat Orientalisch im rahmen die Genehmigung von der Finanzierung für das bezeichnet Projekt MARBLE erhalten MARitime port Bridging" relativer "Landside Infrastructure, zu der Verbesserung von der Zugänglichkeit von dem Hafen von der Marine von Carrrara, von der Ausschreibung Connecting Europe Facility (CEF) Transport 2019 call reserviert ten-t zu den Häfen Comprehensive von dem Netz.

Das Projekt hat als allgemeines Ziel jen die Anbindung zwischen dem Hafen von Marina Di Carrara und den Netzen von dem Transport verbessern straßen- und eisenbahn-. Insbesondere wird die mit dem Projekt MARBLE erhält Finanzierung Teil von den relativen Kosten zu der Baustelle von der Angemessenheit von dem multimodalen System von dem Zugang zu dem Hafen von den notwendigen Seearbeiten für ihre Messe in der Sicherheit und abdecken. Solche Baustelle kehrt in den Bereichen 1 2 von dem Projekt Waterfront von dem Hafen von Marina Di Carrara zurück und, das, welch Prozedur von der Genehmigung bereits in der Phase fortschrittlicher ist. Das Projekt wird Dauer von September, einem 2021 Ergebnis von den wählbaren Kosten von 11,3 Millionen Euro ungefähr zwei Jahre (Dezember haben 2019 -) und, von welch fast 2,3 million von der Ausschreibung CEF co-finanziati.

"repräsentiert der Erwerb von dieser Finanzierung ein Ergebnis in der tat importiert,- hat der Präsident von dem AdSP betont, Carla Roncallo -, welch Baustelle beinhalten wird, als es und die beachtlichen Vorteile und von dem Hafen für relative Traffici zu dem zu ridosso von dem Hafen legt Industriegebiet vor allem, einen grundlegenden Beitrag zu den Projekten von der Entwicklung von der Autorität von dem Hafen System geben sind insbesondere zu der Neuqualifizierung von dem Waterfront von Marina Di Carrara von der Betrachtungsweise von der Verwaltung von den Waren im Eintritt herauskommt ist von der Betrachtungsweise von der Lebensqualität für die Bevölkerung wird. Der Erwerb von dieser Finanzierung ist außerdem Grund von der großen Befriedigung für unsere Körperschaft wird seit wann die Autorität von dem Hafen System eingerichtet,- hat Roncallo hinzugefügt -, weil MARBLE das erst gemeinschafts billigt Projekt ist, dass es und dies auch den Hafen von Marina Di Carrara wird, zu die europäische Sichtbarkeit comprehensive unser zu geben beitragen reicht betrifft. Dieses Aussehen tengo ich als auch zu betonen uns, bezeugt die von den Büros von dem AdSP in der Optik von der Integration und der Synergie zwischen den Häfen Spezia und Marina Di Carrara im Sektor von gemeinschafts Progettazione ausführt große Arbeit dort entlang".

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail