ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 22:19 GMT+2



10 Oktober 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Teil von Genua die Strategie von dem zusätzlichen Wachstum von Hapag-Lloyd im Süden Europa

Das neue regional Hauptquartier einweiht offiziell

4-5 hat in den vergangenen zugenommen Jahre die Aufmerksamkeit in richtung zu dem Hafen von Genua und jen von gehen von den großen Gesellschaften von der Navigation. Das hat die Palästinensische Nationale Autorität von dem Hafen System von dem Ligurischen Meer diesen Abend betont Westlich, Paolo Emilio Signorini, in der Gelegenheit von der amtlichen Präsentation von der neuen regional Teilung für den Süden Europa von der deutschen Gesellschaft Hapag-Lloyd, der Sitz in der ligurischen Hauptstadt hat. Eine Konsolidierung von dem maritimen Vektor zu Genua hat Frauen bekundet und bedankt Hapag-Lloyd gesagt Befriedigung für den Antritt intensiviert, um eigene Verpflichtung und betreffend der Stadt von der Region zu haben, das, folglich insofern als eine Überraschung gewesen nicht ist, in der welch maritimen Gesellschaft mit eigenen Büros von 1997 es dabeisein.

Eine Entscheidung, jen ein Hauptquartier für den Süden Europa schaffen, der, für Mittlerer Osten mit Sitz zu Dubai, für, für, für, Asien mit Sitz zu Singapur, den Norden Amerika mit Sitz zu Piscataway (New Jersey), Lateinamerika mit Sitz zu Valparaiso, und jen für den Norden Europa mit Sitz zu Hamburg flankiert, dass sie Frucht von einer Strategie von Accentramento von der Aufmerksamkeit auf dem Klienten ist. Wenn der containerizzato Sektor von dem Shipping in den letzten jahren von einer Serie von den Konzentrationen charakterisiert wird, Phase, zu welch Hapag-Lloyd aktiv mit den sehr neuen Fusionen mit dem CSAV mit dem UASC und teilgenommen es hat(von 17 24 April 2014 und Mai 2017), ist sie jetzt die Zeit sich auf die Bedürfnisse von der Kundschaft von den Märkten und zu konzentrieren,- hat Rolf Habben Jansen das Verwaltungsratsmitglied von der deutschen Gesellschaft erklärt -.

Märkte,- hat Juan Pablo Richards präzisiert, Verwaltungsratsmitglied von Hapag-Lloyd für den Süden Europa -, als sind sie in der von den Nationen bildet umfangreichen Region der zeigen sich auf den Becken von Mittelmeer von diversifiziert Schwarzes Meer und viel. Eine Region, jen Sudeuropea, erhöht sich zu den Erwerben, dank auch mit den bewegt Volumen von dem Verkehr von +53% in der Einfuhr, von und mit +33% in der Ausfuhr, regional Traffici, die in den erst neun Monaten von diesem Jahr ein Wachstum von +5% gezeigt haben,- hat Richards hinzugefügt,- hat in welch Hapag-Lloyd registriert vor kurzem ein schnelles Wachstum, dass sie in 2018 notiert haben. Der positive Trend wird fortsetzen, der die Gesellschaft vorhersieht.

Richards hat sich gegenwärtig in dieser Region gezeigt dass jen von der iberischen Halbinsel Spanien und Portugal (), die Flächen von Türkei, dass die italienische Fläche versteht, und, von 15 Agenturen von dritt den Teilen repräsentiert es wird, die von 546.800 Teu ist, dass Zwischenlandungen in 133 Häfen in der umfangreichen Region von dem Süden Europa durchführen.







Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail