ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

11. November 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:31 GMT+1



11 Oktober 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Angriff zu einem iranischen Tanker im Roten Meer

Es würde von den Raketen geschlagen

Die iranische Nachrichtenagentur IRNA hat das Departement von den Öffentlichkeitsarbeiten von der reeder Gesellschaft National Iranian Oil Company (NIOC) angekündigt dass hat gemacht bekannt, der heute Morgen eigen Tanker Sabity von den Raketen geschlagen würde, während es in der Navigation im Roten Meer zu ungefähr 60 Miglia von dem Hafen von Jeddah war. Andere Quellen geben plausibel an, mehr, als das Schiff ist der Sinopa von dem NIOC von dem Traglast in Tonnen roh tanker, 160mila brutto, dass es das Rote Meer in richtung zu dem Suezkanal leitet durchquert.

Gemäss wie viel zurückbringt von dem IRNA, dem Zwischenfall, aber die Verletzung von der Besatzung provozieren würde Schäden zu zwei Zisternen von dem Schiff verursachen nicht würde es von welch Rohöl entweicht es sein würde.

Von dem Außenministerium, Seyyed Abbas Mousavi, iranischen der Sprecher hat zu ungefähr von dem Abstand spezifiziert, hat halbe stunde bestätigt, und, dass das Schiff und schädigt zweimal geschlagen wird, dass die Besatzung und dass der Tanker Schäden erlitten "ist in den stabilen Bedingungen" nicht hat.



PSA Genova Pra' Salerno Container Terminal Logistics Solution
Vincenzo Miele    


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail