ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. November 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:17 GMT+1



18 Oktober 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Mangel von den Lkw-fahrern droht die Wirtschaft und die Versorgungen zu der Bevölkerung in Deutschland

Die Anzeige der Verein von den Lastkraftwagenfahrern BGL

Der deutsche Verein von dem Selbsttransport Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik Entsorgung (BGL) hat und eine neue Besorgnis für den schweren Mangel von den Lkw-fahrern in Deutschland geworfen, das kann, die imminenten ablehnenden Folgen auf dem Vertrieb von den Waren in der Nation und auf seinem Handelsverkehr mit dem Ausland haben. BGL hat sich dank gezeigt dass, zu den Mühen von den logistischen Vereinen von und von, den Genossenschaften von dem Selbsttransport, ihren Instituten von der Bildung, haben im 2018 Ergebnis von 18.167 Personen den Führerschein für Lastkraftwagen erhalten, Nummer, der jedoch das die entschieden unter zu ungefähr 30.000 Lkw-fahrer stellen jedes Jahr die Tätigkeit einist. Der Verein hat mit der Folge betont, der Transporteure und Spediteure begeht müssen, ablehnen, dass dieser Trend in der Tat für eine lange zeit ist, weil sie eine ausreichende Nummer von den Fahrern nicht haben. BGL hat betont, dass dies eine Gefahr für die Wirtschaft für die Sicherheit und von den Versorgungen zu der Bevölkerung costituisce.

Der deutsche Verein hat insbesondere erklärt, hat in Deutschland eine starke ablehnende Auswirkung auf den Zugängen zu diesem arbeits Sektor der Mangel von einer sozialen Anerkennung von der Rolle von den Lastkraftwagenfahrern, dass der verbreitet Mangel von den Lkw-fahrern in Europa und die sehr spezifischen Ursachen hat. BGL hat die Notwendigkeit hervorgehoben, der das allgemeine Bild von den Lkw-fahrern muss, zu verbessern zurückkehren, damit die Lastkraftwagenfahrer die Einschätzung bekommen, die für die ihre schwere und unerlässliche Arbeit verdienen.

Der Verein hat präzisiert, dass ein anderer Faktor, der und invoglia Personen das schwere Leben zu den Lkw-fahrern macht sich immer weniger zu dieser Arbeit zu widmen, wird es der Ladung und dem Ausladen von den Waren von den bösen organisations Bedingungen zu den Terminals von gebildet, wo die Wartezeiten sind geworden incalcolabilmente lang, wo die hygienischen Bedingungen sind inakzeptabel und wo nicht ist manchmal von sehr angenehm auch die zu den Lkw-fahrern reserviert Aufnahme. "geschieht es Immer mehr häufig,- hat BGL angeklagt -, dass die Lkw-fahrer sagen: zu dem Terminal XY? Nicht, gehe ich nicht mehr uns!"

Außerdem,- hat der Verein erklärt -, ist es auch notwendig, Problem für Gründe von der Sicherheit von dem Verkehr der dauert von den Jahren fort, den Kampf gegen den Mangel von den Parkplätzen zu intensivieren. Viel hat zu tal Vorsatz BGL angeklagt, spezifiziert dass, häufig unnötig, macht von einem Parkplatz noch reist von der alltäglichen Arbeit von den Dutzenden von tausende von Lkw-fahrern in Deutschland ab, obwohl es in den letzten jahren gemacht wird, dass 35-40,000, zum beispiel, und auf den deutschen Autobahnen parken für Lastkraftwagen leider die nächtliche Suche fehlen.

PSA Genova Pra'
Salerno Container Terminal
Logistics Solution
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail