ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. November 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:06 GMT+1



5 November 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Abkommen zwischen dem AdSP von Adria und CCCC Orientalisch Projekte für die Entwicklung von Traffici zwischen Trieste und China fördern

Das chinesische Unternehmen wird sich einsetzen, den Made in Italy in der asiatischen Nation zu begünstigen

Heute hat die Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Orientale im rahmen hauptsächlich zu Shanghai von der zweiten Ausgabe von China International ein Memorandum mit China Communications Construction Company gekennzeichnet, Import Expo (CIIE), of understanding (CCCC), das chinesische spezialisiert Unternehmen in der Tätigkeit von dem Baggern in der Produktion von den Mitteln von dem Umschlag von Gütern und in Progettazione, dem Bau von den Infrastrukturen.

Das Abkommen beginnt von dem Präsidenten von der julianischen Autorität Zeno und von Jingchun Wang von CCCC zu der Anwesenheit von dem Minister von den auswärtigen Angelegenheiten und von unterschreibt Von Agostino von den von dem AdSP und von CCCC unterzeichnen Einigungen der italienischen Kooperation, Luigi Di Maio, wie erwartet ein Partnership für die Entwicklung von den Projekten Italiener in China, der fließt März zu Rom(von dem 25 März 2019). Kooperation,- hat die hafen italienische Körperschaft erklärt -, als sieht es jetzt einen Fortschritt zu der konkreten Vorsorge von der Schöpfung von den nationalen Italiener verbindet distributiven Plattformen zu dem Hafen von Trieste zu Dienst von dem ganzen logistischen System und dank logistisch/.

Das Memorandum sieht vorher, dass die julianische Zwischenlandung CCCC in der Entwicklung von den Projekten steuert stützt, dass sie, im Hinterland von den Häfen von Shanghai, Ningbo Shenzen, und in den Flächen zu dem hohen ökonomischen Potenzial von Guangzhou von Jiangsu und lokalisiert werden, all Zwischenlandungen von den interkontinentalen Diensten die machen Chef zu Trieste. Außerdem werden die logistischen Strukturen von der hafen Region von Mare Adriatico Orientale, CCCC und dem Hafen von Trieste auch in der Perspektive die Rolle von all verstärken zusammenarbeiten, oder, um die Aktivierung im regional Gebiet von der chinesischen Gruppe von, mehr Lagern zu erlauben.

Als reist liefert und aktiviert sich für abaktiver Aggregatrice, Support zu der technischen Definition von den Projekten zu ihrer Förderung, die Institutionen und die Betriebe in Italien die Planung oder die Entwicklung von den Infrastrukturen, die geläufigen Dienste oder Instrumente von nützlichem zu der Unterstützung von dem China integriert logistischen Kanal trade facilitation, bei auch präzisiert hat der AdSP aber durch den Freihafen von Trieste zusammenarbeiten wird, dass die hafen Körperschaft zu dem Risiko von der Entwicklung von den Plattformen leitet einige Anteilnahme haben nicht wird. CCCC wird das Risiko von den zu den Projekten von der Entwicklung verbinden Operationen sich ihrerseits übernehmen, und wird sich es einsetzen, den Made in Italy durch Kanäle von der Verbreitung von den italienischen Produkten in China zu begünstigen.

Die hafen Autorität hat mit sonderbarer Aufmerksamkeit zu der Produktion von der Region Friuli Venedig Giulia spezifiziert, dass der neue logistische Kanal/distributive im rahmen können würde, testiert bereits bald von dem italienischen Wein sein.

"ist die Unterschrift zu heute wichtig,- hat es Von Agostino attestiert -, weil eine aktive Rolle von dem allgemeinen italienischen System in der Entwicklung von der Logistik, zugunsten ein von den ökonomischen wichtigen Qualitäten von unserem Land, der Made in Italy definiert. Mich Land entnimmt von dem Projekt zu Anordnung von Sistema: die logistischen Plattformen werden können, zu dem Support von den großen Unternehmen von PMI und den Transport von den stammenden Waren von all Italien erleichtern. Es ist ein wichtiges Signal, dass dieses Spiel eigen von dem öffentlichen Sektor gespielt wird".


Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail