ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. November 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:18 GMT+1



8 November 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Einen Car Truck Carrier von der reeder Gruppe Grimaldi tauft neu Auch and

Es wird in der wöchentlichen Verbindung zwischen Mittelmeer und dem Norden Amerika angewendet, um hauptsächlich Fahrzeuge FCA zu befördern

Die Zeremonie von der Taufe von Turin, ein neues Schiff Car Truck Carrier (PCTC) hat sich heute im Hafen von Civitavecchia ausgeführt Groß Pure and von der Gruppe Grimaldi reeder neapolitanischen. Das Schiff ist vor sieben zwillings beauftragt Einheiten von der Gruppe zu der chinesischen Werft Yangfan Zhoushan das Von. Lang hat 36,45 Meter 199,90 Meter und breit, Turin Groß eine Bruttotonnage von 65.255 Tonnen und einer Reisegeschwindigkeit von 19 Knoten. Das Schiff kann 5,400 Linearmeter von der befahrbaren Ware und 2,737 CEU ungefähr 7.700 CEU (Car Equivalent Unit) oder in der Alternative befördern.

Mich Danke zu den vier mobilen Brücken zu den zwei Rampen von und entnimmt dem Zugang, seitlichen im Heck von einem sehr flexiblen Schiff, und ein: es kann folglich auch und aber irgendwelch Typ von der befahrbaren Ladung, wie Lastkraftwagen Traktoren, Bus, Bagger, bis 5,3 Meter Höhen verladen nicht nur Kraftwagen befördern. Turin ist von der umwelt Betrachtungsweise ein in hohem grade effizientes Schiff Groß: es ist tatsächlich ausstattet von einem Motor Man Energy Solutions zu der elektronischen Kontrolle, wie einem Scrubber geschweige denn von erfordert von den neuen Regelungen für die Verringerung von den Emissionen von dem Oxid von dem Stickstoff (NOx), für die Niedergeschlagenheit von den Emissionen von dem Oxid von dem Schwefel (SOx). Es respektiert außerdem, die sehr neuen Regelungen in Behandlung von den Wassern von dem Ballast.

Turin wird Groß in der wöchentlichen Verbindung von der Gruppe Grimaldi zwischen Mittelmeer und dem Norden Amerika angewendet ro-ro hauptsächlich Fahrzeuge FCA zu befördern. Es wird die Häfen von Gioia Tauro, Civitavecchia, Livorno, Savona (Italien), Valencia (Spanien), Anversa (Belgien), Halifax (Kanada), Davisville, New York, Baltimora, Jacksonville, Houston (das USA), Tuxpan und Veracruz (Mexiko) dienen.

Das heutige Ereignis fällt im fünfzigst Jahrestag von der Einleitung von den Verhältnissen zwischen der reeder parthenopeischen Gruppe und Fiat Chrysler Automobiles (FCA) zurück, wenn das erst Schiff mit der Livree "Grimaldi Lines" car carrier das Warrington in der Ehrung zu dem Fiat UK getauft wurde, welch Sitz in gleichnamigen der Stadt englischen war. Der Warrington wurde in der Verbindung zwischen Italien und Vereinigtes Königreich befördert angewendet die bestimmten Autos Fiat zu dem britischen Markt. Greift hat es zu der Zeremonie von der Taufe von Turin das Verwaltungsratsmitglied von der reeder Gruppe, Emanuele Grimaldi Eingroß, spezifiziert, dass der Name von der neuen Einheit die Stadt ruft" ,"wo" es "den operativen Sitz Fiat Chrysler Automobiles hat, dass ehrt folglich - hat betont - fruchtbares lang und partnership wir befestigt von dem Mittel Jahrhundert zu ein von den" sehr "wichtigen Autobauern zu der Welt.

PSA Genova Pra'
Salerno Container Terminal
Logistics Solution
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail