ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. Dezember 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:21 GMT+1



14 November 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Kongress zu Mestre auf von maritimem das "fatigue"

Zwischen, Club von Venedig den Organisatoren, Propeller und ATENA Venetien

Der The International Propeller haben das Problem von der Ermüdung von den Besatzungen von den Schiffen von dem Kongress von dem Titel sich "die Mühe in den schiffs Besatzungen" Club Port Venice, das ATENA Venetien, der regional Abschnitt von dem Italienischen Verein von der Schiffs Technik, die Ordnung von den Ingenieuren von der Provinz von Venedig, die Stiftung und das Internat von den Eisenbahn Italienischen Ingenieuren of, die Venezianischen Ingenieure im rahmen bei aufgepasst sich Dienstag hat der Saal Kongresse von dem Hotel Bologna Best Western von Mestre.

Öffnet die Baustelle der Präsident Club von Venedig von Propeller, Massimo Bernardo, und haben der Präsident von ATENA Venetien, Walter Prendin, die Bedeutung von dem Argument von dem Kongress spezifiziert, der Maritime working group im rahmen and von dem gleichen International Organization (IMO mit der Institution von geeigneten von dem Unterausschuss Human Element, Training Watchkeeping) in angriff genommen wird, dass es Führer beauftragt wird, aufzuhängen, einige Linien, die das "fatigue" von der Hilfe zu all waren die Schauspieler im Spiel, um das Problem von den Besatzungen von den Schiffen zu in angriff nehmen. Es führt von diesen Linien die Gefahr, Giovanni Faraguna, sieht Vorherumwelten, die erlauben, seine Effekte zu minimieren, hat den Direktor von VEMARS betont und die Notwendigkeit gesprochen der die Ermüdung von der Besatzung für die Sicherheit von dem Schiff kann beinhalten.

Der Doktor Stefania Stratimirovich hat die Effekte von der Ermüdung auf den maritimen Besatzungen von der medizinischen Betrachtungsweise illustriert; du Massimo Comelato der Kommandant hat das Leben von dem Rand beschrieben, ist in der Navigation, ist während der hafen Operationen und listet die zwischenmenschlichen Bedingungen, Lärm, Umgang und see Bedingungen, die Ermüdung wie die übermäßigen Arbeitsbelastungen erzeugen; Andrea Pesce, Direktor von Stella Maris Venezia, hat die Hilfe gezeigt, der dieser Verein komfortable zu den Seeleuten anbietet, um ihr Leben zu machen, wenn das Schiff zu Hafen Marghera in der Altstadt von Venedig und zu Maritim attraccata. Andrea Trespidi hat sich, anstatt von der Sicherheit auf Arbeit, Umwelt von RFI auf der Mühe von angehalten und (das Italienische Eisenbahnnetz SpA), Ferrovieri, den Figuren, die sich häufig in den Reihen einsetzt finden, um nachts Stirn zu die ordentlichen Wartungen oder die außerordentlichen Eingriffe von der Wiederherstellung von dem Netz zu machen verantwortlich für die Bildung. Giulia Cisotto und Mattia Doro haben beid von der Universität von Padova, die Betrachtung von dem Problem von der wissenschaftlichen Betrachtungsweise auf der Basis von einer Studie von den attentivi Prozessen in den arbeits Tätigkeiten vorgewiesen. Schließt repräsentieren sie die Baustelle Paolo Siligato ab, von den Gewerkschaften ITF, und hat Filt Cgil, selten zeigt die vorgesehen Arbeitszeiten für die Besatzungen von dem internationalen Abkommen wie dies beschrieben, für mehrere Ursachen, werden mit einer übermäßigen Verlängerung von den Arbeitszeiten respektiert dementsprechend, der belastet Schäden zu den Besatzungen verursacht.

PSA Genova Pra'
Salerno Container Terminal
Logistics Solution
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail