ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

7. Dezember 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:50 GMT+1



14 November 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Den Herablässt erneuert crocieristica Kai von den Segeln von dem Hafen von Savona einweiht

Die gesamte Investition ist von ungefähr 22 Millionen Euro gewesen

Der Herablässt erneuert Kai von den Segeln wird heute im geschichtlichen Hafen von Savona eingeweiht widmet zu den Kreuzfahrten und von der crocieristica Gesellschaft Costa Crociere, für Eingriffe zu dem Terminal 1 von dem Palacrociere, dass es, Westlich zu Baustelle von der Umstrukturierung mit einer gesamten Investition ungefähr 22 Millionen Euro von der Autorität von dem Hafen System von dem Ligurischen Meer ungefähr von unterbreitet wird, für die Angemessenheit von den Kulissen von dem Kai und.

Ist zu dem Kai zuzulassen notwendig gewesen die anfänglichen Meter zu -11 mit einem Eingriff von der Konsolidierung von den zehn Kais und der Durchführung von stützt von den Säulen impalcato neun und die Kulissen von -9 auf der Stirn von dem Kai 8 zu tragen die Schiffe von der Kreuzfahrt von dem letzten Bau zu empfangen. Die Investition von 17 Millionen Euro von dem AdSP wird rechtzeitig verwirklicht respektiert im Cronoprogramma von dem Projekt und für die Ankunft von Ammiraglia von der Gesellschaft voll, Costa Diadema, als von dem 21 Dezember abzureisen folgend wird Zwischenlandung zu Savona all Samstage machen

"ist die Aufmerksamkeit zu dem Sektor von den Kreuzfahrten eine Priorität von der Autorität von dem System,- hat der Präsident von dem AdSP von dem Ligurischen Meer erinnert Westlich, Paolo Emilio Signorini, in der Gelegenheit von der Einweihung von dem Kai -. Mit Costa Crociere teilt Priorität, repräsentiert dies eine zusätzliche Etappe in der Furche von der gewinnbringenden Zusammenarbeit erfolgreich, der immer gewesen ist, der port die notwendigen beachtlichen Investitionen gestützt hat, um die Strukturen von der Aufnahme von seinen Homen anzupassen. Savona und Genua sind im Top 10 von den italienischen Häfen mit einem positiven Trend für das laufende Jahr mit den optimalen Vorsorgen für 2020 und trägt sogar, Ligurien zu die erst italienische Region für Nummer von den aufgenommenen Crocieristi zu sein,- hat es Frauen betont -, die diese Tendenz verstärken. Die von seite der Autorität von dem System von der Gesellschaft Costa Crociere und machen Mühen sind eine wichtige Bestätigung kommt ende eines schweren Jahres, dass es die einsetzen Institutionen all sehen hat", mit Schwung nach dem Einsturz von der Brücke Morandi wieder starten.

Costa Crociere hat zusammen million von dem Euro für die Baustelle von der Angemessenheit von dem Terminal 1 von dem Palacrociere angelegt fast fünf. Die Werften von der Struktur haben vertraut innen durch Submissionen zu sechs Unternehmen von dem Savonese die Umgestaltung von dem Wohnzimmer von dem Eintritt betroffen, wo der Ladentisch der und den retrostante widmet Teil zu den Sicherheitskontrollen für das an Bord gehen von den Crocieristi ausweitet Rezeption von die Fontäne, von vier Maschinen zu den Röntgenstrahlen für die Zunahme von dem Fluss, einen Teil von der Terrasse, zu regeln. Immer, mit vier Maschinen zu den Röntgenstrahlen beseitigt umbaut ausstattet scheinst zu ungefähr 130 Quadratmeter wird mit einer Struktur im Glas abgedeckt und wird wie Zutrittszone für die unterwegs zusätzlichen Crocieristi angewendet wird. Gänzlich auch die Verkehrszeichengebung wird geprüft und wird ein Bridge von der Verbindung zwischen den zwei Hochparterren gebaut. Die sehr konsistente Investition hat zwei oder die suspendierten Übergänge betroffen, "vorzugeben", die das Terminal zu dem Schiff verbinden. Mich entnimmt, 10 und 18 von den Strukturen in von dem Gewicht von 96 Tonnen von den Dimensionen von 30 Metern für Meter Höhen dem Metall und dem Glas.

Logistics Solution
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail