ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

13. Dezember 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:22 GMT+1



15 November 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Möglichkeit prüft sich im Sitz IMO einen auf die obligatorischen Ziele stützt Standpunkt einzuführen, um die Emissionen von den Schiffen zu verringern

Ist er die Notwendigkeit übereinstimmt Techniker, in der Parallele Standpunkte zu entwickeln, die operatives

Zu dem Schluss von der sechst Serie von den Versammlungen von der sektorübergreifenden Arbeitsgruppe von dem International Organization (IMO auf der Verringerung von den Abgasemissionen zu dem Treibhauseffekt von den Schiffen) haben diese Woche zu London sich sie Maritime, als insbesondere gehabt, wird eine mögliche Reihe von Maßnahmen übereingestimmt, um des weiteren diese Emissionen kommt zu verringern als ein stützt Standpunkt, auf die obligatorischen, um zu erreichen Ziele ist, um zu adoptieren relativ zu die möglichen technischen Maßnahmen ist relativ zu die möglichen operativen Maßnahmen würde, die notwendigen, um Innovationen in diesem Feld einzuführen Flexibilität und Anreizen garantieren, würde, in festzulegen, um lässt Raum zu zu erreichen als ein auf die Ziele stützt Standpunkt das Ziel bestehen eine weite Palette von den Methoden oder den nützlichen innovativen Lösungen das Ergebnis zu erreichen.

Die außerdem Gruppe von dem IMO ist übereingekommen, dass die technischen und operativen Standpunkte müssen würden, entwickelt in der Parallele zu einer einführt informellen Koordinierung dank vor der folgenden Versammlung von der sektorübergreifenden Arbeitsgruppe sein, der, kurz bevor die folgende Versammlung von der Marine Environment Protection Committee (MEPC) von dem IMO im programm von 30 dem März zu 3 April 2020 von 23 zu dem 27 2020 März vorhergesehen wird, dass es, das entscheidungs Organ ist.

Sie werden zwischen den technischen nimmt Standpunkten in der Prüfung von der Arbeitsgruppe besprochen vorschlägt, um einen Energy Efficiency Existing Ship Index (EEXI mit Referenz) einzuführen, zu welch zu den Schiffen erfordern, die festlegt Voraussetzungen von der energie Leistungsfähigkeit nach dem Inkrafttreten von der vorgeschlagenen Maßnahme zu befriedigen. Andere technische Vorschläge betreffen die Auflegung von einer obligatorischen Grenze von der Macht von den Schiffen.

Focalizzazione auf der Verbesserung von Piano von der Verwaltung von der energie Leistungsfähigkeit von den Schiffen wie von dem Ship Energy Efficiency wird bezüglich der operativen Standpunkte vorhergesehen Management Plan (SEEMP) erfordert, und schließt dies für die Einführung von den obligatorischen Zielen für die Verringerung von der Intensität von dem Kohlenstoff ein vorschlägt. Zwischen den prüft Vorschlägen, auch die Einführung von den Maßnahmen die Geschwindigkeit von der Navigation geschweige denn den Maßnahmen optimieren, um die Geschwindigkeit von den Schiffen zu begrenzen.

PSA Genova Pra'
Salerno Container Terminal
Logistics Solution
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail