ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

7. Dezember 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:03 GMT+1



27 November 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Neues Abkommen zwischen Fincantieri und der Universität von Genua

Es wird zu der Förderung und zu der Finanzierung von im rahmen schiffs einigen didaktischen versuchs Tätigkeiten gewendet

Fincantieri und die Universität von Genua haben ein neues Abkommen für die Förderung und die Finanzierung von im rahmen schiffs einigen didaktischen versuchs Tätigkeiten unterzeichnet. "meldet sich Dieses Abkommen im sehr weiten Bild an,- hat das Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri erklärt, Giuseppe Bono - als die in neuen mit der aus genua Universität aktiviert Zusammenarbeiten vorbeigeht, dass wir und das und thematisch sehr erheben von der strategischen Betrachtungsweise für die Rückfälle in Know-how überwache für die Entwicklung von besonders innovativen erwägen, der erzeugt hat. Erlaubt Kontinuität und ein neuer Impuls zu dies Rapport konsolidiert zu geben uns, von unseren unvermeidbaren Prioritäten ein zu verfolgen, dass es, die Geschäftsstrukturen all verwickelt, oder kosten sie das Spezialisierung von Fincantieri wie dem erhöht Bauunternehmer von der schiffs beinhaltet Einheit zu technologischen charakterisiert von die komplexen Leistungen und Schnittstellen erhöht, dass sie, die Wertschöpfung garantieren, der unsere Gruppe kann", auf dem Markt ausdrücken.

Die Bereiche von dieser Zusammenarbeit setzen dank fort (,), die sehr spezifischen Disziplinen von der schiffs Technik wie die schiffs Hydrodynamik, Strukturen und Anlagen mit einem ununterbrochen Ausbau und Integration zu den sehr modernen befähigend Technologien zu überwachen. Solche Perspektive hat zum beispiel zu den weiten Kooperationen mit anderen Sektoren von der Technik die Nutzung von der Technologie Fuel in richtung zu dem All getragen (cell, Studie von den Lösungen electric ship, extensive Anwendung von der digitalen Technologie Stände von der Automatisierung erhöht, cyber security).

Fincantieri und die Universität von Genua beabsichtigen und dottorandi such, einen teilt Einsatzplan zu entwickeln, dass die Institution von den Sitzen von den Dozenten, den Forschern vorhersieht; die Schöpfung von den Laboratorien, den gemeinsamen Forschungsvorhaben und der Innovation; die Konsolidierung und die Bewertung von dem gestaltungs Angebot und den Schulungen, mit ausstreckt, um den Prozess von der Eingliederung von den im Unternehmen neolaureati Jugendlichen zu begünstigen.

"sind wir viel von der Unterschrift von diesem Abkommen mit Fincantieri, Unternehmen befriedigt, Führer von der gleichzeitig tief verankert cantieristica Weltmeisterschaft in unserem Gebiet und,- hat der Rektor von der Universität von Genua ausgesagt, Paolo Comanducci -. Fincantieri repräsentiert im rahmen von den einstweiligen Vorgesetztern ein geben entlang der Zeit für die Universität von Genua, den Schulungen, der Suche, der verbindet Anteilnahme zu den auf der Skala finanzieren Projekten durch, von und mit, regional-, nationalen und internationalen mit der Entwicklung von den zahlreichen Tätigkeiten von der Didaktik, oder durch die von Fincantieri leiten Finanzierungen, die häufig zu der Einstellung von unserem einen grad verleiht tragen. Dieses Abkommen repräsentiert für uns eine zusätzliche Stärkung von diesem Rapport, such als die Studie von den Antrieben schiffs, typisch, den Argumenten wie, dem Cyber-security im schiffs Bereich weniger traditionellen aber sehr gegenwärtigen mit der Konsolidierung von einigen traditionellen Tätigkeiten von der schiffs Technik und der Einführung von system engineering und".

Logistics Solution
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail